Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 7.1.3 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer IBM® Notes®-Umgebung

Verwalten einer IBM® Notes®-Umgebung Einrichten der Synchronisation mit einer IBM® Notes®-Umgebung Basisdaten zur Konfiguration Notes Domänen Notes Zertifikate Notes Schablonen Notes Richtlinien Notes Benutzerkonten Notes Gruppen Mail-In-Datenbanken Notes Server Nutzung von AdminP-Aufträgen zur Verarbeitung von IBM® Notes® Prozessen Berichte über Notes Domänen Anhang: Konfigurationsparameter für die Synchronisation mit einer Notes Domäne Anhang: Standardprojektvorlage für IBM® Notes® Informationen zu Dell

Eigentümer an eine Notes Richtlinie zuweisen

Notes Richtlinien > Zusätzliche Aufgaben zur Verwaltung von Notes Richtlinien > Eigentümer an eine Notes Richtlinie zuweisen

Eigentümer an eine Notes Richtlinie zuweisen

Für Richtlinien können Sie Eigentümerbeziehungen definieren. Dafür legen Sie fest, welche Benutzerkonten und Gruppen die Richtlinie bearbeiten dürfen.

Um Benutzerkonten als Eigentümer zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie IBM® Notes® | Zertifikate.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste das Zertifikat.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Eigentümer zuweisen.
  4. Wählen Sie im Eingabefeld Tabelle die Tabelle "Notes Benutzerkonten".
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Benutzerkonten zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Benutzerkonten.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Um Gruppen als Eigentümer zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie IBM® Notes® | Zertifikate.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste das Zertifikat.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Eigentümer zuweisen.
  4. Wählen Sie im Eingabefeld Tabelle die Tabelle "Notes Gruppen".
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Gruppen zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Gruppen.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Administratoren an eine Notes Richtlinie zuweisen

Notes Richtlinien > Zusätzliche Aufgaben zur Verwaltung von Notes Richtlinien > Administratoren an eine Notes Richtlinie zuweisen

Administratoren an eine Notes Richtlinie zuweisen

Für Richtlinien können Sie Administratorenbeziehungen definieren. Dafür legen Sie fest, welche Benutzerkonten und Gruppen die Richtlinie administrieren dürfen.

Um Benutzerkonten als Administratoren zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie IBM® Notes® | Zertifikate.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste das Zertifikat.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Administratoren zuweisen.
  4. Wählen Sie im Eingabefeld Tabelle die Tabelle "Notes Benutzerkonten".
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Benutzerkonten zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Benutzerkonten.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Um Gruppen als Administratoren zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie IBM® Notes® | Zertifikate.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste das Zertifikat.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Administratoren zuweisen.
  4. Wählen Sie im Eingabefeld Tabelle die Tabelle "Notes Gruppen".
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Gruppen zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Gruppen.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Notes Richtlinieneinstellungen

Notes Richtlinien > Notes Richtlinieneinstellungen

Notes Richtlinieneinstellungen

Im One Identity Manager werden die Richtlinieneinstellungen abgebildet, die in den synchronisierten Notes Richtlinien genutzt werden.

Um die Stammdaten von Richtlinieneinstellungen anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie IBM® Notes® | Notes Richtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste eine Richtlinie. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  3. Wählen Sie eine zugeordnete Richtlinieneinstellung und öffnen Sie das Kontextmenü dieser Zuordnung.
  4. Klicken Sie Gehe zum zugewiesenen Objekt.
  5. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
Tabelle 29: Stammdaten einer Notes Richtlinieneinstellung
Eigenschaft Beschreibung
Vollständiger Name Vollständiger Name der Richtlinieneinstellung.
Beschreibung Beschreibung der Richtlinieneinstellung.
Einstellungstyp Typ der Richtlinieneinstellung.
Notes Domäne Domäne der Richtlinieneinstellung.
Verwandte Themen

Notes Benutzerkonten

Notes Benutzerkonten

Notes Benutzerkonten

Mit dem One Identity Manager verwalten Sie die Benutzer und Personendokumente einer IBM® Notes®-Umgebung. Diese werden in der One Identity Manager-Datenbank als Notes Benutzerkonten abgebildet. Es werden alle Benutzerkonten abgebildet, die im Domino-Verzeichnis bekannt sind. Über die Mitgliedschaft in Gruppen und über die zugewiesenen Richtlinien erhalten die Benutzer Zugriff auf die Netzwerkressourcen.

Beim Anlegen eines Benutzers werden die Benutzer-ID-Datei zur Authentifizierung, die Postfachdatei sowie das persönliche Adressbuch des Benutzers erzeugt. Die Postfachdatei wird auf dem angegebenen Mailserver erzeugt, die ID-Datei und das persönliche Adressbuch entstehen auf dem Gateway-Server.

Wenn beim Einfügen eines neuen Benutzerkontos im One Identity Manager kein Zertifikat zugeordnet wird, wird im ZielsystemClosed nur das Personendokument erstellt. Es werden keine Benutzer-ID-Datei, keine Postfachdatei und kein persönliches Adressbuch erzeugt.

Detaillierte Informationen zum Thema
Related Documents