Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 7.1.3 - Administrationshandbuch für IT Shop

Einrichten einer IT Shop-Lösung
One Identity Manager Benutzer im IT Shop Inbetriebnahme des IT Shops Bestellbare Produkte Vorbereitung der Produkte zur Bestellung
Erfassen von Leistungspositionen Erfassen von Servicekategorien Erfassen produktspezifischer Bestelleigenschaften Produkte für zeitlich begrenzte Bestellungen Produktbestellung bei Umzug des Kunden oder des Produkts Nicht bestellbare Produkte Erfassen von Nutzungsbedingungen Erfassen von Schlagworten
Zuweisen und Entfernen der Produkte Vorbereiten des s für die Multifaktor-Authentifizierung Zuweisungsbestellung und Delegierung Übernahme vorhandener Benutzerkonten, Zuweisungen und Rollenmitgliedschaften in IT Shop Bestellungen Gruppen automatisch in den IT Shop aufnehmen
Genehmigungsverfahren für IT Shop-Bestellungen
Entscheidungsrichtlinien bearbeiten Entscheidungsworkflows Ermitteln der wirksamen Entscheidungsrichtlinie Auswahl der verantwortlichen Entscheider Risikobewertung einer Bestellung Prüfen von Bestellungen auf Regelkonformität Genehmigung von Bestellungen eines Entscheiders Automatische Entscheidung von Bestellungen Einholen weiterer Informationen zur Bestellung durch einen Entscheider Andere Entscheider beauftragen Eskalieren eines Entscheidungsschrittes Entscheider können nicht ermittelt werden Automatische Entscheidung bei Zeitüberschreitung Abbruch einer Bestellung bei Zeitüberschreitung Entscheidungen durch die zentrale Entscheidergruppe Bestellungen mit Nutzungsbedingungen entscheiden Standard-Genehmigungsverfahren nutzen
Ablauf einer Bestellung Bearbeiten des IT Shops
Basisdaten für den IT Shop Einrichten von IT Shop Strukturen Einrichten von Kundenknoten Löschen von IT Shop Strukturen Vorlagen zur automatischen IT Shop-Befüllung Unternehmensspezifische Mailvorlagen für Benachrichtigungen erstellen Bestellvorlagen
Standardlösungen für die Bestellung von Systemberechtigungen Fehlerbehebung Anhang: Konfigurationsparameter für IT Shop Anhang: Status von Bestellungen Anhang: Beispiele für das Ergebnis von Bestellungen Informationen zu Dell

Überblick über die Bestelleigenschaften

Um einen Überblick über Bestelleigenschaften zu erhalten

  1. Wählen Sie die Kategorie IT Shop | Basisdaten zur Konfiguration | Bestelleigenschaften.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste eine Gruppierung von Bestelleigenschaften.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Überblick über die Bestelleigenschaften.

Bestelleigenschaften kopieren

Sie können die ausgewählte Gruppierung der Bestelleigenschaften kopieren.

Um Bestelleigenschaften zu kopieren

  1. Wählen Sie die KategorieIT Shop | Basisdaten zur Konfiguration | Bestelleigenschaften.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Gruppierung der Bestelleigenschaften.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Kopie erstellen.
  4. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit OK.

    Es wird eine Gruppierung von Bestelleigenschaften mit dem angegebenen Namen erzeugt. Sie können diese Bestelleigenschaften anschließend bearbeiten.

Produkte für zeitlich begrenzte Bestellungen

Einrichten einer IT Shop-Lösung > Vorbereitung der Produkte zur Bestellung > Produkte für zeitlich begrenzte Bestellungen

Produkte für zeitlich begrenzte Bestellungen

Der Kunde behält ein bestelltes Produkt in der Regel bis zu dem Zeitpunkt, an dem er es selbst wieder abbestellt. Bisweilen werden Produkte jedoch nur für eine bestimmte Zeitspanne benötigt und könnten nach dieser Zeitspanne automatisch abbestellt werden. So kann beispielsweise die Mitgliedschaft in einer Zielsystemgruppe nur für den Zeitraum eines bestimmten Projektes notwendig sein.

Produkte, die für eine zeitlich begrenzte Bestellung vorgesehen sind, kennzeichnen Sie mit einem Gültigkeitszeitraum.

Um einen Gültigkeitszeitraum für Produktbestellungen festzulegen

  1. Wählen Sie die Kategorie IT Shop | Servicekatalog | Baumdarstellung | <Servicekategorie>.

    - ODER -

    Wählen Sie die Kategorie IT Shop | Servicekatalog | Baumdarstellung | Ohne Servicekategorie.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Leistungsposition.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Erfassen Sie im Eingabefeld Max. Tage gültig die Zeitspanne, für die das Produkt bestellt werden kann.

    Hinweis: Bei der Bestellung von mehrfach bestellbaren Ressourcen (QERReuse) hat dieser Wert keine Auswirkungen.

  5. Speichern Sie die Änderungen.

Aus dem aktuellen Datum und dem Gültigkeitszeitraum berechnet der One Identity Manager zum Zeitpunkt der Bestellung und Genehmigung das Datum, an dem das Produkt automatisch abbestellt wird.

Produktbestellung bei Umzug des Kunden oder des Produkts

Einrichten einer IT Shop-Lösung > Vorbereitung der Produkte zur Bestellung > Produktbestellung bei Umzug des Kunden oder des Produkts

Produktbestellung bei Umzug des Kunden oder des Produkts

Bestellt ein Kunde ein Produkt aus einem Shop und wechselt zu einem späteren Zeitpunkt den Shop oder das Shoppingcenter, dann muss entschieden werden, wie mit der bestehenden Bestellung verfahren werden soll. Gleiches gilt, wenn ein Produkt in ein anderes Regal verschoben wird. Der One Identity Manager prüft, ob der Bestellempfänger und das Produkt nach dem Umzug zum selben Shop gehören.

Tabelle 13: Auswirkungen eines Umzugs
Bestellempfänger und Produkt Wirkung auf abgeschlossene Bestellungen Wirkung auf offene Bestellungen
in unterschiedlichen Shops Die Bestellung wird abgebrochen.

Die Zuweisung wird entfernt.

Die Bestellung wird abgebrochen.
im selben Shop Das Verhalten wird an der Leistungsposition über die Option Bestellung bleibt bei Umzug bestehen festgelegt.
Tabelle 14: Wirkung der Option "Bestellung bleibt bei Umzug bestehen"
Wert der Option Wirkung auf genehmigte Bestellungen Wirkung auf offene Bestellungen
deaktiviert Die Bestellung wird abgebrochen.

Die Zuweisung wird entfernt.

Die Bestellung wird abgebrochen.
aktiviert Die Bestellung bleibt erhalten. Regal und Shop werden im Bestellvorgang aktualisiert.

Die Zuweisung der bestellten Unternehmensressource bleibt erhalten.

Die Bestellung bleibt erhalten. Regal und Shop werden im Bestellvorgang aktualisiert.

Bereits erteilte Genehmigungen werden zurückgesetzt. Die Bestellung durchläuft das Genehmigungsverfahren, das im neuen Shop wirksam ist.

Hinweis: Die Bestellung wird in einen Shop umgesetzt, in dem der Bestellempfänger Kunde ist und der das bestellte Produkt enthält. Werden mehrere Regale oder Shops ermittelt, auf die diese Bedingung zutrifft, wählt der One Identity Manager ein beliebiges Regal beziehungsweise einen beliebigen Shop für den Umzug der Bestellung.

In der Genehmigungshistorie wird der komplette Entscheidungsverlauf angezeigt.

Um Bestellungen eines Produktes bei Umzug zu erhalten

  1. Wählen Sie die Kategorie IT Shop | Servicekatalog | Baumdarstellung | <Servicekategorie>.

    - ODER -

    Wählen Sie die Kategorie IT Shop | Servicekatalog | Baumdarstellung | Ohne Servicekategorie.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Leistungsposition.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Aktivieren Sie die Option Bestellung bleibt bei Umzug bestehen.
  5. Speichern Sie die Änderungen.
Related Documents