Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 7.1.3 - Administrationshandbuch für IT Shop

Einrichten einer IT Shop-Lösung
One Identity Manager Benutzer im IT Shop Inbetriebnahme des IT Shops Bestellbare Produkte Vorbereitung der Produkte zur Bestellung
Erfassen von Leistungspositionen Erfassen von Servicekategorien Erfassen produktspezifischer Bestelleigenschaften Produkte für zeitlich begrenzte Bestellungen Produktbestellung bei Umzug des Kunden oder des Produkts Nicht bestellbare Produkte Erfassen von Nutzungsbedingungen Erfassen von Schlagworten
Zuweisen und Entfernen der Produkte Vorbereiten des s für die Multifaktor-Authentifizierung Zuweisungsbestellung und Delegierung Übernahme vorhandener Benutzerkonten, Zuweisungen und Rollenmitgliedschaften in IT Shop Bestellungen Gruppen automatisch in den IT Shop aufnehmen
Genehmigungsverfahren für IT Shop-Bestellungen
Entscheidungsrichtlinien bearbeiten Entscheidungsworkflows Ermitteln der wirksamen Entscheidungsrichtlinie Auswahl der verantwortlichen Entscheider Risikobewertung einer Bestellung Prüfen von Bestellungen auf Regelkonformität Genehmigung von Bestellungen eines Entscheiders Automatische Entscheidung von Bestellungen Einholen weiterer Informationen zur Bestellung durch einen Entscheider Andere Entscheider beauftragen Eskalieren eines Entscheidungsschrittes Entscheider können nicht ermittelt werden Automatische Entscheidung bei Zeitüberschreitung Abbruch einer Bestellung bei Zeitüberschreitung Entscheidungen durch die zentrale Entscheidergruppe Bestellungen mit Nutzungsbedingungen entscheiden Standard-Genehmigungsverfahren nutzen
Ablauf einer Bestellung Bearbeiten des IT Shops
Basisdaten für den IT Shop Einrichten von IT Shop Strukturen Einrichten von Kundenknoten Löschen von IT Shop Strukturen Vorlagen zur automatischen IT Shop-Befüllung Unternehmensspezifische Mailvorlagen für Benachrichtigungen erstellen Bestellvorlagen
Standardlösungen für die Bestellung von Systemberechtigungen Fehlerbehebung Anhang: Konfigurationsparameter für IT Shop Anhang: Status von Bestellungen Anhang: Beispiele für das Ergebnis von Bestellungen Informationen zu Dell

Entscheidung einer Bestellung durch einen zusätzlichen Entscheider

Ablauf einer Bestellung > Benachrichtigungen im Bestellprozess > Entscheidung einer Bestellung durch einen zusätzlichen Entscheider

Entscheidung einer Bestellung durch einen zusätzlichen Entscheider

Tabelle 94: Konfigurationsparameter für die Benachrichtigung von Entscheidern
Konfigurationsparameter Bedeutung
QER\ITShop\MailTemplateIdents\InformAddingPerson Mailvorlage, die genutzt wird, um eine Benachrichtigungsmail an einen Entscheider zu versenden, wenn der zusätzliche Entscheider den Schritt entschieden hat.
QER\ITShop\MailTemplateIdents\InformDelegatingPerson Mailvorlage, die genutzt wird, um eine Benachrichtigungsmail an einen Entscheider zu versenden, wenn sein delegierter Schritt entschieden wurde.

Der ursprüngliche Entscheider kann darüber benachrichtigt werden, dass ein zusätzlicher Entscheider oder eine Person, an die eine Entscheidung delegiert wurde, die Bestellung genehmigt oder abgelehnt hat. Diese Benachrichtigung wird gesendet, sobald der Entscheidungsschritt entschieden wurde.

Um eine Benachrichtigung zu versenden, wenn der zusätzliche Entscheider die Bestellung genehmigt oder abgelehnt hat

  • Aktivieren Sie im Designer den Konfigurationsparameter „QER\ITShop\MailTemplateIdents\InformAddingPerson“.

    Es wird standardmäßig eine Benachrichtigung mit der Mailvorlage „IT Shop Bestellung - Zusätzlicher Genehmigungsschritt entschieden“ versendet.

Um eine Benachrichtigung zu versenden, wenn die Person, an die eine Entscheidung delegiert wurde, die Bestellung genehmigt oder abgelehnt hat

  • Aktivieren Sie im Designer den Konfigurationsparameter „QER\ITShop\MailTemplateIdents\InformDelegatingPerson“.

    Es wird standardmäßig eine Benachrichtigung mit der Mailvorlage „IT Shop Bestellung - Delegierter Genehmigungsschritt entschieden“ versendet.

TIPP: Um andere als die Standardmailvorlagen für diese Benachrichtigungen zu nutzen, ändern Sie den Wert der Konfigurationsparameter.

Abbestellung einer genehmigten Bestellung

Ablauf einer Bestellung > Benachrichtigungen im Bestellprozess > Abbestellung einer genehmigten Bestellung

Abbestellung einer genehmigten Bestellung

Tabelle 95: Konfigurationsparameter für die Benachrichtigung bei Abbestellung
Konfigurationsparameter Bedeutung
QER\ITShop\MailTemplateIdents\InformRecipientAboutUnsubscribe Mailvorlage, die genutzt wird, um eine Benachrichtigung an einen Bestellempfänger zu versenden, dass seine Bestellung durch eine andere Person abbestellt wurde.

Bestellempfänger können benachrichtigt werden, wenn eine Bestellung durch eine andere Person abbestellt wurde. Die E-Mail Benachrichtigung wird versendet, sobald die Abbestellung genehmigt wurde.

Um eine Benachrichtigung zu versenden, wenn eine Bestellung abbestellt wurde

  • Aktivieren Sie im Designer den Konfigurationsparameter „QER\ITShop\MailTemplateIdents\InformRecipientAboutUnsubscribe“.

    Es wird standardmäßig eine Benachrichtigung mit der Mailvorlage „IT Shop Bestellung - Abbestellung“ versendet.

TIPP: Um eine andere als die Standardmailvorlage für diese Benachrichtigungen zu nutzen, ändern Sie den Wert des Konfigurationsparameters.

Benachrichtigungen bei Produktwechsel

Ablauf einer Bestellung > Benachrichtigungen im Bestellprozess > Benachrichtigungen bei Produktwechsel

Benachrichtigungen bei Produktwechsel

Personen können benachrichtigt werden, wenn ein Produkt zu einem festgelegten Zeitpunkt durch ein anderes Produkt ersetzt werden soll. E-Mail Benachrichtigungen werden automatisch an die Bestellempfänger versendet, wenn Benachrichtigungsverfahren konfiguriert sind und die Aufgabe Produkt wechseln... ausgeführt wird.

TIPP:

Um eine andere als die Standardmailvorlagen für diese Benachrichtigungen zu nutzen

  1. Öffnen Sie im Designer den Prozess VI_ESS_PersonWantsOrg Send Mail Product Expires Soon.
  2. Ändern Sie in den Prozesseigenschaften, im Prä-Skript zur Generierung die UID_RichMail.
  3. Übernehmen Sie die Änderungen über Datenbank | Übertragung in die Datenbank....

  4. Speichern Sie die Änderungen.
Detaillierte Informationen zum Thema

Standard-Mailvorlagen

Standard-Mailvorlagen

Der One Identity Manager stellt standardmäßig Mailvorlagen bereit. Diese Mailvorlagen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch bereitgestellt. Wenn Sie den Mailtext in anderen Sprachen benötigen, können Sie Maildefinitionen für diese Sprachen zu den Standard-Mailvorlagen hinzufügen.

Um Standard-Mailvorlagen zu bearbeiten

  • Wählen Sie die Kategorie IT Shop | Basisdaten zur Konfiguration | Mailvorlagen | Vordefiniert.
Verwandte Themen
Related Documents