Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für Applikationsmanagement

Applikation in Systemrollen aufnehmen

Installierte Module: Systemrollenmodul

Mit dieser Aufgabe können Sie Applikationspakete für Personen, Arbeitsplätze und Rollen individuell zusammenstellen. Personen und Arbeitsplätze können Applikationspakete direkt erhalten oder über Rollen erben. Die Bestellung von Applikationspaketen über den IT Shop ist ebenfalls möglich.

Hinweis: Applikationen, bei denen die Option Verwendung nur im IT Shop aktiviert ist, können nur an Systemrollen zugewiesen werden, bei denen diese Option ebenfalls aktiviert ist. Weitere Informationen finden Sie im One Identity Manager Administrationshandbuch für Systemrollen.

Um eine Applikation an Systemrollen zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie Software | Applikationen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Applikation.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Systemrollen zuweisen.
  4. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Systemrollen zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Systemrollen.

  5. Speichern Sie die Änderungen.

Wenn Sie eine Systemrolle an Personen zuweisen, werden die Applikationen an die Personen vererbt.

Installationsreihenfolge und physische Abhängigkeiten von Software

Im One Identity Manager können Sie logische und physische Abhängigkeiten von Applikationen festlegen.

Logische Abhängigkeiten

Logische Abhängigkeiten können Sie definieren, wenn Sie festlegen wollen, welche Applikationen als Abhängigkeit von einer zu installierenden Applikation zusätzlich installiert wird. Dürfen bestimmte Applikationen nicht gemeinsam auf einer Arbeitsstation installiert werden, weil es dadurch beispielsweise zu Funktionsstörungen kommen könnte, so können Sie Ausschlusslisten festlegen. Somit wird vermieden, dass für einen Benutzer zwei inkompatible Anwendungen installiert werden.

Um logische Abhängigkeiten festzulegen

  • Legen Sie für eine Applikation über die Aufgabe Installationsabhängigkeiten festlegen die vorausgesetzte (übergeordnete) Applikation oder nachfolgenden (untergeordneten) Applikationen fest.
  • Legen Sie für eine Applikation über die Aufgabe Installationsabhängigkeiten festlegen die auszuschließenden (unverträglichen) Applikationen fest.
Physische Abhängigkeiten

Die physischen Abhängigkeiten legen Sie dann fest, wenn eine bestimmte Installationsreihenfolge eingehalten werden muss oder eine Applikation eine andere Applikation als Installationsvoraussetzung verlangt. Dies kann beispielsweise bei Patches oder Servicepacks erforderlich sein.

Um physische Abhängigkeiten festzulegen

  1. Legen Sie für eine Applikation zunächst über die Aufgabe Installationsabhängigkeiten festlegen die vorausgesetzte (übergeordnete) Applikation fest.
  2. Damit ist die Abhängigkeit bekannt und die Sortierreihenfolge wird berechnet.
  3. Speichern Sie die Änderungen.
  4. Wechseln Sie über das Kontextmenü Erweiterte Eigenschaften auf das Detailformular.
  5. Setzen Sie für die Abhängigkeit die Option Installationsvoraussetzung.

    Damit muss die vorausgesetzte Applikation zwingend vor der gewählten Applikation installiert sein.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Zusatzeigenschaften zuweisen

Zusatzeigenschaften sind Meta-Objekte, für die es im One Identity Manager-Datenmodell keine direkte Abbildung gibt, wie beispielsweise Buchungskreise, Kostenrechnungskreise oder Kostenstellenbereiche.

Um Zusatzeigenschaften für eine Applikation festzulegen

  1. Wählen Sie die Kategorie Software | Applikationen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Applikation.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Zusatzeigenschaften zuweisen.
  4. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Zusatzeigenschaften zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Zusatzeigenschaften.

  5. Speichern Sie die Änderungen.

Ausführliche Informationen zum Verwenden von Zusatzeigenschaften finden Sie im One Identity Manager Administrationshandbuch für das Identity Management Basismodul.

Löschen von Applikationen

Eine Applikation können Sie nur löschen, wenn diese keine Zuordnungen zu Personen, Arbeitsplätzen oder Rollen besitzt.

Um eine Applikation zu löschen

  1. Wählen Sie die Kategorie Software | Applikationen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Applikation.
  3. Löschen Sie die Applikation.
  4. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating