Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für Berichtsabonnements

Berichtsabonnements im One Identity Manager Bereitstellen abonnierbarer Berichte für Web Portal Benutzer Erstellen und Bearbeiten abonnierbarer Berichte Versenden abonnierter Berichte Anhang: Konfigurationsparameter für abonnierbare Berichte Anhang: Technische Details zur Vererbung von abonnierbaren Berichten

Berichtsabonnements anzeigen

Jeder Benutzer richtet über das Web Portal seine persönlichen Berichtsabonnements ein. Weitere Informationen finden Sie im One Identity Manager Anwenderhandbuch für das Web Portal.

Wichtig: Entfernen Sie keine Zuordnungen! Die Zuordnung der Zeitpläne ist für Berichtsabonnements eine Pflichteingabe und wird von den Benutzern über das Web Portal vorgenommen.

Um die Berichtsabonnements zu einem Zeitplan anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie Berichtsabonnements | Basisdaten zur Konfiguration | Zeitpläne.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste den Zeitplan.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Berichtsabonnements zuweisen.

Mailvorlagen für Benachrichtigungen

Mailvorlagen für Benachrichtigungen

Tabelle 3: Konfigurationsparameter für die Mailvorlagen
Konfigurationsparameter Bedeutung
QER\RPS\MailTemplateIdents Unterhalb des Konfigurationsparameters werden die Namen von Mailvorlagen definiert, die im Zusammenhang mit Berichtsabonnements verwendet werden.

Um Berichte, die im Web Portal abonniert werden, an die Abonnenten zu versenden, werden Mailvorlagen eingesetzt. Die Berichte werden an die Benachrichtigung angehängt, die aus den Mailvorlagen erzeugt werden. In einer Mailvorlage sind die Mailtexte in verschiedenen Sprachen definiert. Somit wird bei Generierung einer E-Mail-Benachrichtigung die Sprache des Empfängers berücksichtigt. Die Berichtsparameter werden dynamisch bei der Generierung der E-Mail-Benachrichtigung ermittelt und mit den im Abonnement hinterlegten Werten besetzt.

In der Standardinstallation sind bereits die Mailvorlagen enthalten, die Sie zum Versenden der Berichte verwenden können. Die Mailvorlagen sind in Konfigurationsparametern eingetragen.

Um kundenspezifische Mailvorlagen zu verwenden

  • Tragen Sie die Mailvorlagen im Designer in den Konfigurationsparametern ein.
Tabelle 4: Standardmailvorlagen

Mailvorlage

Beschreibung

Verwendet in Konfigurationsparameter

Berichtsabonnements - Zustellung

E-Mail an den Abonnenten eines Berichts. Der Bericht wird im Anhang versendet. Der zu versendende Bericht wird als Parameter UID_DialogParameterSet bei der Generierung des Prozesses dynamisch bestimmt.

QER\RPS\MailTemplateIdents\InformSubscriber

Berichtsabonnements - Zustellung an CC

E-Mail an den Abonnenten (CC) eines Berichts. Der Bericht wird im Anhang versendet. Der zu versendende Bericht wird als Parameter UID_DialogParameterSet bei der Generierung des Prozesses dynamisch bestimmt.

QER\RPS\MailTemplateIdents\InformCC

Berichtsabonnements - Ablage auf Server

Information an den Abonnenten, dass der Bericht auf einem Server abgelegt wurde.

QER\RPS\MailTemplateIdents\StoredOnServer

Berichtsabonnements - Ablage auf Server für CC

Information an den Abonnenten (CC), dass der Bericht auf einem Server abgelegt wurde.

QER\RPS\MailTemplateIdents\StoredOnServerForCC

Verwandte Themen

Unternehmensspezifische Mailvorlagen für Benachrichtigungen erstellen

Eine Mailvorlage besteht aus allgemeinen Stammdaten wie beispielsweise Zielformat, Wichtigkeit oder Vertraulichkeit der E-Mail Benachrichtigung sowie einer oder mehreren Maildefinitionen. Über die Maildefinitionen werden die Mailtexte in den verschiedenen Sprachen definiert. Somit wird bei Generierung einer E-Mail-Benachrichtigung die Sprache des Empfängers berücksichtigt.

Zur einfachen Erstellung von Benachrichtigungen ist im One Identity Manager ein Mailvorlageneditor integriert. Mit dem Mailvorlageneditor können Mailtexte im WYSIWYG-Modus erstellt und bearbeitet werden.

Um Mailvorlagen zu bearbeiten

  1. Wählen Sie die Kategorie Abonnierbare Berichte | Basisdaten zur Konfiguration | Mailvorlagen.

    In der Ergebnisliste werden genau die Mailvorlagen angezeigt, die für abonnierbare Berichte genutzt werden können.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste eine Mailvorlage. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.

    – ODER –

    Klicken Sie in der Ergebnisliste .

    Der Mailvorlageneditor wird geöffnet.

  3. Bearbeiten Sie die Mailvorlage.
  4. Speichern Sie die Änderungen.

Um eine Mailvorlage zu kopieren

  1. Wählen Sie die Kategorie Abonnierbare Berichte | Basisdaten zur Konfiguration | Mailvorlagen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Mailvorlage, die Sie kopieren möchten. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Mailvorlage kopieren....
  4. Erfassen Sie im Eingabefeld Name der Kopie den Namen der neuen Mailvorlage.
  5. Klicken Sie OK.

Um die Vorschau einer Mailvorlage anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie Abonnierbare Berichte | Basisdaten zur Konfiguration | Mailvorlagen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Mailvorlage. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Vorschau....
  4. Wählen Sie das Basisobjekt.
  5. Klicken Sie OK.

Um eine Mailvorlage zu löschen

  1. Wählen Sie die Kategorie Abonnierbare Berichte | Basisdaten zur Konfiguration | Mailvorlagen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Mailvorlage.
  3. Klicken Sie in der Ergebnisliste .
  4. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.
Detaillierte Informationen zum Thema

Allgemeine Eigenschaften einer Mailvorlage

Für eine Mailvorlage werden die folgenden allgemeinen Eigenschaften abgebildet.

Tabelle 5: Eigenschaften einer Mailvorlage
Eigenschaft Bedeutung
Mailvorlage Bezeichnung der Mailvorlage. Mit dieser Bezeichnung werden die Mailvorlagen in den Administrationswerkzeugen und im Web Portal angezeigt. Übersetzen Sie den eingegebenen Text über die Schaltfläche .
Basisobjekt Basisobjekt der Mailvorlage. Die Angabe eines Basisobjekts ist nur erforderlich, wenn in der Maildefinition Eigenschaften des Basisobjekts referenziert werden.

Für abonnierbare Berichte verwenden Sie die Basisobjekte RPSSubscription oder RPSSubscriptionCC.

Bericht (Parametersatz) Bericht, der über die Mailvorlage zur Verfügung gestellt wird.
Beschreibung Beschreibung der Mailvorlage. Übersetzen Sie den eingegebenen Text über die Schaltfläche .
Zielformat Format, in dem die E-Mail Benachrichtigung generiert wird. Zulässige Werte sind:
Wert Beschreibung
HTML Die E-Mail Benachrichtigung wird im HTML-Format formatiert. Im HTML-Format können Formatierungen enthalten sein.
TXT Die E-Mail Benachrichtigung wird im Text-Format formatiert. Im Text-Format sind keine Formatierungen enthalten.
Designtyp Design, in welchem die E-Mail Benachrichtigung generiert wird. Zulässige Werte sind:
Wert Beschreibung
Mailvorlage Die generierte E-Mail Benachrichtigung enthält den Mailbody entsprechend der Maildefinition.
Bericht Die generierte E-Mail Benachrichtigung enthält den unter Bericht (Parametersatz) angegebenen Bericht als Mailbody.
Mailvorlage, Bericht im Anhang Die generierte E-Mail Benachrichtigung enthält den Mailbody entsprechend der Maildefinition. Der unter Bericht (Parametersatz) angegebene Bericht wird als PDF-Datei an die Benachrichtigung angehängt.
Wichtigkeit Wichtigkeit für die E-Mail Benachrichtigung. Zulässig sind die Werte "Niedrig", "Normal" und "Hoch".
Vertraulichkeit Vertraulichkeit für die E-Mail Benachrichtigung. Zulässig sind die Werte "Normal", "Persönlich", "Privat" und "Vertraulich".
Abbestellen erlaubt Angabe, ob ein Empfänger die E-Mail Benachrichtigung abbestellen kann. Ist die Option aktiviert, kann die E-Mail Benachrichtigung über das Web Portal abbestellt werden.
Deaktiviert Angabe, ob diese Mailvorlage deaktiviert ist.
Maildefinition Eindeutige Bezeichnung der Maildefinition.
Sprachkultur Sprachkultur, für welche die Mailvorlage gelten soll.
Betreff Betreff der E-Mail Benachrichtigung.
Mailbody Inhalt der E-Mail Benachrichtigung.
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating