Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für Complianceregeln

Complianceregeln und Identity Audit
One Identity Manager Benutzer für das Identity Audit Basisdaten für die Regelerstellung Einrichten eines Regelwerkes Regelprüfung Unternehmensspezifische Mailvorlagen für Benachrichtigungen erstellen
Risikomindernde Maßnahmen Konfigurationsparameter für das Identity Audit

Arbeitskopie und Original einer Regel vergleichen

Arbeitskopie und Original einer Regel vergleichen

Wenn Sie die Regelbedingung in einer Arbeitskopie geändert haben, können Sie die Auswirkungen dieser Änderung über einen Vergleich mit der originalen Regel ermitteln. Regeln lassen sich nur vergleichen, wenn zu einer Arbeitskopie eine originale Regel vorhanden ist. Das Ergebnis des Regelvergleichs wird auf dem Tabreiter Regelvergleich des Stammdatenformulars der Arbeitskopie dargestellt.

Um eine Regel mit der Arbeitskopie zu vergleichen

  1. Wählen Sie die Kategorie Identity Audit | Regeln | Arbeitskopien von Regeln.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Arbeitskopie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie die Aufgabe Regelvergleich.
Tabelle 23: Ergebnis des Regelvergleichs
Regelverletzungen Es werden alle Personen aufgelistet, die aufgrund der Änderung, die Regel
Neu enthalten erstmalig verletzen würden
Identisch weiterhin verletzen würden
Nicht mehr enthalten nicht mehr verletzen würden

Um den Regelvergleich als Bericht anzuzeigen

  • Wählen Sie den Bericht Regelvergleich anzeigen.
Verwandte Themen

Ausnahmegenehmiger pflegen

Ausnahmegenehmiger pflegen

Über diese Aufgabe können Sie die Ausnahmegenehmiger für die ausgewählte Regel pflegen. Personen können der auf dem Stammdatenformular eingetragenen Anwendungsrolle für Ausnahmegenehmiger zugewiesen und aus der Anwendungsrolle entfernt werden.

Hinweis: Die Änderungen werden für alle Regeln wirksam, denen diese Anwendungsrolle zugewiesen ist.

Um Personen als Ausnahmegenehmiger zu berechtigen

  1. Wählen Sie die Kategorie Identity Audit | Regeln | Arbeitskopien von Regeln.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Arbeitskopie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Ausnahmegenehmiger pflegen.
  4. Doppelklicken Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen auf die Personen, die der Anwendungsrolle zugewiesen werden sollen.

    – ODER –

    Doppelklicken Sie im Bereich Zuordnungen entfernen auf die Personen, deren Zuweisung entfernt werden soll.

  5. Speichern Sie die Änderungen.
Verwandte Themen

Regelverantwortliche pflegen

Regelverantwortliche pflegen

Über diese Aufgabe können Sie die Regelverantwortlichen für die ausgewählte Regel pflegen. Personen können der auf dem Stammdatenformular eingetragenen Anwendungsrolle für Regelverantwortliche zugewiesen und aus der Anwendungsrolle entfernt werden.

Hinweis: Die Änderungen werden für alle Regeln wirksam, denen diese Anwendungsrolle zugewiesen ist.

Um Personen als Regelverantwortliche zu berechtigen

  1. Wählen Sie die Kategorie Identity Audit | Regeln | Arbeitskopien von Regeln.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Arbeitskopie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Regelverantwortliche pflegen.
  4. Doppelklicken Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen auf die Personen, die der Anwendungsrolle zugewiesen werden sollen.

    – ODER –

    Doppelklicken Sie im Bereich Zuordnungen entfernen auf die Personen, deren Zuweisung entfernt werden soll.

  5. Speichern Sie die Änderungen.
Verwandte Themen

SQL Definition aktivieren

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Regelbedingung direkt als SQL-Abfrage formuliert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Regelbedingung als SQL-Abfrage.

Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating