Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für das Identity Management Basismodul

Grundlagen zur Abbildung von Unternehmensstrukturen im One Identity Manager Abteilungen, Kostenstellen und Standorte verwalten Arbeiten mit dynamischen Rollen Personen verwalten
One Identity Manager Benutzer für die Personenverwaltung Basisdaten für Personenstammdaten Erfassen der Personenstammdaten Zentrales Benutzerkonto einer Person Zentrales Kennwort einer Person Standard-E-Mail-Adresse einer Person Deaktivieren und Löschen von Personen Unternehmensressourcen an Personen zuweisen Herkunft von Rollen und Berechtigungen einer Person anzeigen Analyse von Rollenmitgliedschaften und Zuweisungen an Personen Abbildung mehrerer Identitäten einer Person Eingeschränkter Zugang zum One Identity Manager Zusätzliche Aufgaben für die Verwaltung von Personen Ermitteln der Sprache einer Person Ermitteln der Arbeitszeit einer Person Berichte über Personen
Geräte und Arbeitsplätze verwalten Ressourcen verwalten Zusatzeigenschaften einrichten Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung von Abteilungen, Kostenstellen und Standorten Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung von Personen Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung von Geräten und Arbeitsplätzen Anhang: Authentifizierungsmodule für die Anmeldung am One Identity Manager

Ressourcen verwalten

Ressourcen verwalten

Der One Identity Manager bietet neben der Verwaltung von IT-Ressourcen auch die Möglichkeit Nicht-IT-Ressourcen abzubilden, die zur Herstellung der Arbeitsfähigkeit von Personen notwendig sind, wie beispielsweise Mobiltelefone, Schreibtische, Dienstwagen oder Schlüssel. Ressourcen können im One Identity Manager den Personen direkt oder über die Einordnung in hierarchische Rollen zugewiesen werden. Ebenso sind Ressourcen über den IT Shop bestellbar.

Ressourcen werden nach funktionalen Gesichtspunkten unterteilt.

Tabelle 69: Ressourcenarten
Art Beschreibung Tabelle
Ressourcen Ressourcen, die eine Person (ein Arbeitsplatz, ein Gerät) genau ein Mal besitzen kann.

Die Ressourcen können genau ein Mal im IT Shop bestellt werden. Nach Genehmigung werden die Ressourcen an die Personen zugewiesen. Sie bleiben so lange zugewiesen, bis sie abbestellt werden. Danach können Sie erneut bestellt werden.

Beispiele: Telefon, Dienstwagen

QERResource
Mehrfach bestellbare Ressourcen Ressourcen, die eine Person mehrfach im IT Shop bestellen kann. Nach Genehmigung werden die Bestellungen automatisch abbestellt. Die Ressourcen werden nicht explizit an die Personen zugewiesen.

Beispiele: Verbrauchsmaterialen, wie Stifte, Druckerpapier

QERReuse
Mehrfach zu-/abbestellbare Ressourcen Ressourcen, die eine Person mehrfach im IT Shop bestellen kann, die jedoch explizit zurückgegeben werden müssen, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Nach Genehmigung werden die Ressourcen an die Personen zugewiesen. Sie bleiben so lange zugewiesen, bis sie abbestellt werden.

Beispiele: Drucker, Monitor

QERReuseUS
Detaillierte Informationen zum Thema

One Identity Manager Benutzer für die Verwaltung von Ressourcen

One Identity Manager Benutzer für die Verwaltung von Ressourcen

In die Verwaltung von Ressourcen sind folgende Benutzer eingebunden.

Tabelle 70: Benutzer
Benutzer Aufgaben

Administratoren für den IT Shop

Die Administratoren müssen der Anwendungsrolle Request & Fulfillment | IT Shop | Administratoren zugewiesen sein.

Benutzer mit dieser Anwendungsrolle:

  • Bearbeiten Ressourcen und weisen diese an IT Shop-Strukturen und Personen zu.
One Identity Manager Administratoren
  • Erstellen bei Bedarf im Designer kundenspezifische Rechtegruppen für Anwendungsrollen für die rollenbasierte Anmeldung an den Administrationswerkzeugen.
  • Erstellen bei Bedarf im Designer Systembenutzer und Rechtegruppen für die nicht-rollenbasierte Anmeldung an den Administrationswerkzeugen.
  • Aktivieren oder deaktivieren im Designer bei Bedarf zusätzliche Konfigurationsparameter.
  • Erstellen im Designer bei Bedarf unternehmensspezifische Prozesse.
  • Erstellen und konfigurieren bei Bedarf Zeitpläne.
  • Erstellen und konfigurieren bei Bedarf Kennwortrichtlinien.

Basisdaten für Ressourcen

Für die Verwaltung von Ressourcen werden die folgenden Basisdaten benötigt.

  • Ressourcentypen

    Ressourcentypen können zur Gruppierung von Ressourcen genutzt werden.

  • Bearbeitungsstatus

    Nach der erfolgreichen Zuteilung einer Ressource können weitere manuelle Bearbeitungsschritte notwendig werden. Im One Identity Manager können Sie Bearbeitungsstatus definieren, die den Status der einzelnen manuellen Bearbeitungsschritte widerspiegeln.

  • Zusatzeigenschaften

    Zusatzeigenschaften sind Meta-Objekte, für die es im One Identity Manager-Datenmodell keine direkte Abbildung gibt, wie beispielsweise Buchungskreise, Kostenrechnungskreise oder Kostenstellenbereiche.

Detaillierte Informationen zum Thema

Ressourcentypen

Ressourcentypen

Ressourcentypen können zur Gruppierung von Ressourcen genutzt werden.

Um Ressourcentypen zu definieren

  1. Wählen Sie die Kategorie Berechtigungen | Basisdaten zur Konfiguration | Ressourcentypen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste einen Ressourcentyp aus. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.

    – ODER –

    Klicken Sie in der Ergebnisliste .

  3. Erfassen Sie eine Bezeichnung und eine Beschreibung für den Ressourcentyp.
  4. Speichern Sie die Änderungen.
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating