Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer Active Directory-Umgebung

Verwalten einer Active Directory-Umgebung Einrichten der Synchronisation mit einer Active Directory-Umgebung Basisdaten für die Verwaltung einer Active Directory-Umgebung
Einrichten von Kontendefinitionen Kennwortrichtlinien Initiales Kennwort für neue Active Directory Benutzerkonten E-Mail-Benachrichtigungen über Anmeldeinformationen Benutzerkontennamen Zielsystemverantwortliche Bearbeiten eines Servers
Active Directory Domänen Active Directory Benutzerkonten
Benutzerkonten mit Personen verbinden Unterstützte Typen von Benutzerkonten Erfassen der Stammdaten für Active Directory Benutzerkonten Zusätzliche Aufgaben für die Verwaltung von Active Directory Benutzerkonten Automatische Zuordnung von Personen zu Active Directory Benutzerkonten Aktualisieren von Personen bei Änderung von Active Directory Benutzerkonten Automatisches Erzeugen von Abteilungen und Standorten anhand von Benutzerkonteninformationen Deaktivieren von Active Directory Benutzerkonten Löschen und Wiederherstellen von Active Directory Benutzerkonten
Active Directory Kontakte Active Directory Gruppen Active Directory Sicherheits-IDs Active Directory Containerstrukturen Active Directory Computer Active Directory Drucker Active Directory Standorte Berichte über Active Directory Objekte Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung einer Active Directory-Umgebung Anhang: Standardprojektvorlage für Active Directory Anhang: Authentifizierungsmodule für die Anmeldung am One Identity Manager

Assistenten an einen Active Directory Kontakt zuweisen

Assistenten an einen Active Directory Kontakt zuweisen

Weisen Sie dem Kontakt einen Assistenten zu. Der Assistent wird im Microsoft Outlook in den Eigenschaften eines E-Mail-Empfängers abgebildet.

Um einen Assistenten an einen Kontakt zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Kontakte.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste den Kontakt.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Assistenten zuweisen.
  4. Wählen Sie im oberen Bereich des Formulars in der Auswahlliste Tabelle die Tabelle, welche die Assistenten enthält. Zur Auswahl stehen:
    • Active Directory Benutzerkonten
    • Active Directory Kontakte
    • Active Directory Gruppen
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen den Assistenten zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen den Assistenten.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Active Directory Kontakt verschieben

Active Directory Kontakt verschieben

HINWEIS: Kontakte können Sie nur innerhalb einer Domäne verschieben.

Um einen Kontakt zu verschieben

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Kontakte.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste den Kontakt.
  1. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  2. Wählen Sie die Aufgabe Active Directory Container ändern.
  3. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.
  4. Wählen Sie auf dem Tabreiter Allgemein in der Auswahlliste Container den neuen Container.
  5. Speichern Sie die Änderungen.

Zusatzeigenschaften an einen Active Directory Kontakt zuweisen

Zusatzeigenschaften an einen Active Directory Kontakt zuweisen

Zusatzeigenschaften sind Meta-Objekte, für die es im One Identity Manager-Datenmodell keine direkte Abbildung gibt, wie beispielsweise Buchungskreise, Kostenrechnungskreise oder Kostenstellenbereiche.

Um Zusatzeigenschaften für einen Kontakt festzulegen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Kontakte.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste den Kontakt.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Zusatzeigenschaften zuweisen.
  4. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Zusatzeigenschaften zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Zusatzeigenschaften.

  5. Speichern Sie die Änderungen.

Ausführliche Informationen zum Verwenden von Zusatzeigenschaften finden Sie im One Identity Manager Administrationshandbuch für das Identity Management Basismodul.

Löschen und Wiederherstellen von Active Directory Kontakten

Löschen und Wiederherstellen von Active Directory Kontakten

Zum Löschen von Kontakten nutzt der One Identity Manager verschiedene Verfahren. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen und Wiederherstellen von Active Directory Benutzerkonten.

HINWEIS: Solange eine Kontendefinition für eine Person wirksam ist, behält die Person ihren daraus entstandenen Kontakt. Wird die Zuweisung einer Kontendefinition entfernt, dann wird der Kontakt, der aus dieser Kontendefinition entstanden ist, gelöscht.

Um einen Kontakt zu löschen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Kontakte.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste den Kontakt.
  3. Löschen Sie den Kontakt.
  4. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.

Um einen Kontakt wiederherzustellen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Kontakte.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste den Kontakt.
  3. Klicken Sie in der Ergebnisliste die Schaltfläche Löschen rückgängig machen.
Konfigurieren der Löschverzögerung

Standardmäßig werden Active Directory Kontakte mit einer Löschverzögerung von 30 Tagen endgültig aus der Datenbank entfernt. Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit die Kontakte wieder zu aktivieren. Nach Ablauf der Löschverzögerung ist ein Wiederherstellen nicht mehr möglich. Eine abweichende Löschverzögerung konfigurieren Sie im Designer an der Tabelle ADSContact.

Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating