Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer G Suite-Umgebung

Verwalten einer G Suite Einrichten der Synchronisation mit einer G Suite Basisdaten für die Verwaltung einer G Suite Fehlerbehebung Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung einer G Suite Anhang: Standardprojektvorlage für eine G Suite Anhang: Verarbeitung von Systemobjekten

Ausschlussliste für Kennwörter

Um bestimmte Begriffe im Kennwort zu verbieten, nehmen Sie den Begriff in die Ausschlussliste auf.

Hinweis: Die Ausschlussliste ist global für alle Kennwortrichtlinien gültig.

Um einen Begriff in die Ausschlussliste aufzunehmen

  1. Wählen Sie im Designer die Kategorie Basisdaten | Sicherheitseinstellungen | Kennwort Ausschlussliste.

  2. Erstellen Sie einen neuen Eintrag über den Menüeintrag Objekt | Neu und erfassen Sie den auszuschließenden Begriff.
  3. Speichern Sie die Änderungen.

Prüfen eines Kennwortes

Beim Prüfen eines Kennwortes werden alle definierten Einstellungen der Kennwortrichtlinie, kundenspezifische Skripte sowie die Ausschlussliste für Kennwörter berücksichtigt.

Um zu prüfen, ob ein Kennwort der Kennwortrichtlinie entspricht

  1. Wählen Sie im Manager die Kategorie G Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kennwortrichtlinien.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kennwortrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie den Tabreiter Test.
  5. Wählen Sie in der Auswahlliste BasisobjektClosed für den Test die Tabelle und das Objekt für die Prüfung.
  6. Geben Sie im Eingabefeld Kennwort überprüfen das Kennwort ein.

    Neben dem Eingabefeld wird angezeigt, ob das Kennwort gültig ist.

Generieren eines Kennwortes testen

Beim Generieren eines Kennwortes werden alle definierten Einstellungen der Kennwortrichtlinie, kundenspezifische Skripte sowie die Ausschlussliste für Kennwörter berücksichtigt.

Um ein Kennwort zu generieren, das der Kennwortrichtlinie entspricht

  1. Wählen Sie im Manager die Kategorie G Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kennwortrichtlinien.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kennwortrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie den Tabreiter Test.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Generieren.

    Das generierte Kennwort wird angezeigt.

Zuweisen einer Kennwortrichtlinie

Für Kunden-Umgebungen ist die Kennwortrichtlinie "G Suite Kennwortrichtlinie" vordefiniert. Diese Kennwortrichtlinie können Sie auf die Kennwörter der Benutzerkonten (GAPUser.Password) einer Kunden-Umgebung anwenden.

Wenn die Kennwortanforderungen der Kunden-Umgebungen unterschiedlich sind, wird empfohlen, je Kunden-Umgebung eine eigene Kennwortrichtlinie einzurichten.

Wichtig: Wenn Sie nicht mit zielsystemspezifischen Kennwortrichtlinien arbeiten, wirkt die Standardrichtlinie. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass die Kennwortrichtlinie "One Identity Manager Kennwortrichtlinie" nicht gegen die Anforderungen der Zielsysteme verstößt.

Um eine Kennwortrichtlinie neu zuzuweisen

  1. Wählen Sie im Manager die Kategorie G Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kennwortrichtlinien.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kennwortrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Objekte zuweisen.
  4. Klicken Sie im Bereich Zuweisungen die Schaltfläche Hinzufügen und erfassen Sie folgende Daten.

    Tabelle 20: Zuweisen einer Kennwortrichtlinie

    Eigenschaft

    Beschreibung

    Anwenden auf

    Anwendungsbereich der Kennwortrichtlinie.

    Um den Anwendungsbereich festzulegen

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche neben dem Eingabefeld.
    2. Wählen Sie unter Tabelle die Tabelle, die die Kennwortspalte enthält.
    3. Wählen Sie unter Anwenden auf das konkrete ZielsystemClosed.
    4. Klicken Sie OK.

    Kennwortspalte

    Bezeichnung der Kennwortspalte.

    Kennwortrichtlinie

    Bezeichnung der Kennwortrichtlinie, die angewendet werden soll.

  5. Speichern Sie die Änderungen.

Um die Zuweisung einer Kennwortrichtlinie zu ändern

  1. Wählen Sie im Manager die Kategorie G Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kennwortrichtlinien.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kennwortrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Objekte zuweisen.
  4. Wählen Sie im Bereich Zuweisungen die Zuweisung, die Sie ändern möchten.
  5. Wählen Sie in der Auswahlliste Kennwortrichtlinie die neu anzuwendende Kennwortrichtlinie.
  6. Speichern Sie die Änderungen.
Related Documents