Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer Microsoft Exchange-Umgebung

Verwalten einer Microsoft Exchange-Umgebung Einrichten der Synchronisation mit einer Microsoft Exchange-Umgebung Basisdaten für die Verwaltung einer Microsoft Exchange-Umgebung Microsoft Exchange Struktur Postfächer E-Mail Benutzer und E-Mail Kontakte E-Mail aktivierte Verteilergruppen Dynamische Verteilergruppen E-Mail aktivierte öffentliche Ordner Erweiterungen zur Unterstützung von Exchange Hybrid-Umgebungen Fehlerbehebung Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung einer Microsoft Exchange-Umgebung Anhang: Standardprojektvorlagen für Microsoft Exchange

Dynamische Verteilergruppen

Die Mitglieder einer dynamischen Verteilergruppe werden nicht fest zugewiesen, sondern über Filterkriterien ermittelt. Dynamische Verteilergruppen werden durch die SynchronisationClosed in den One Identity Manager eingelesen und sind im One Identity Manager nur begrenzt bearbeitbar.

Detaillierte Informationen zum Thema

Stammdaten für dynamische Verteilergruppen

Um die Stammdaten einer dynamischen Verteilergruppe anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Exchange Systemadministration | <Organisation> | Empfängerkonfiguration | Dynamische Verteilergruppen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die dynamische Verteilergruppe.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
Tabelle 47: Stammdaten einer dynamischen Verteilergruppe
Eigenschaft Beschreibung
Exchange Organisation

Bezeichnung der Organisation.

Expansionsserver Server, auf dem die dynamische Verteilergruppe expandiert werden soll.
Bezeichnung Bezeichnung der dynamischen Verteilergruppe.
Alias Eindeutiger Alias zur weiteren Identifizierung der dynamischen Verteilergruppe.
Anzeigename Anzeigename der dynamischen Verteilergruppe.
Proxy Adressen

Weitere E-Mail-Adressen zur dynamischen Verteilergruppe.

E-Mail-Adresse E-Mail-Adresse der dynamischen Verteilergruppe.
Einfache Anzeige Einfacher Anzeigename für Systeme, die nicht alle Zeichen des normalen Anzeigenamens interpretieren können.
Nicht in Adresslisten anzeigen Angabe, ob die dynamische Verteilergruppe in Adressbüchern angezeigt werden soll. Ist die Option aktiviert, wird die dynamische Verteilergruppe nicht in Adressbüchern angezeigt. Diese Option gilt für die Anzeige in allen Adressbüchern.
Max. Empfangsgröße [KB]

Maximale Größe für Nachrichten in KB, die eine E-Mail dynamische Verteilergruppe empfangen darf. Sind keine Beschränkungen angegeben, gelten die festgelegten globalen Einstellungen für die Nachrichtenübermittlung der Microsoft Exchange Organisation im Exchange System Manager.

Container Active Directory Container der dynamischen Verteilergruppe.
Domäne Active Directory Domäne der dynamischen Verteilergruppe.
Empfängercontainer Basiscontainer der Empfänger. Die Bedingung zur Ermittlung der Verteilergruppenmitglieder wird auf den gewählten Empfängercontainer und seine untergeordneten Container angewendet.
Alle Empfängertypen Angabe, ob alle Empfängertypen in der dynamischen Verteilergruppe zulässig sind.
Benutzerpostfächer Angabe, ob Benutzerpostfächer in der dynamischen Verteilergruppe zulässig sind.
E-Mail Benutzer Angabe, ob E-Mail Benutzer in der dynamischen Verteilergruppe zulässig sind.
E-Mail Kontakte Angabe, ob E-Mail Kontakte in der dynamischen Verteilergruppe zulässig sind.
E-Mail aktivierte Verteilergruppen Angabe, ob E-Mail aktivierte Verteilergruppen in der dynamischen Verteilergruppe zulässig sind.
Ressourcenpostfächer Angabe, ob Ressourcenpostfächer in der dynamischen Verteilergruppe zulässig sind.
Leer Angabe, ob keine Empfänger in der dynamischen Verteilergruppe zulässig sind.
Bedingung Bedingung mit zusätzlichen Filterkriterien, anhand derer die Mitglieder der dynamischen Verteilergruppe bestimmt werden.
Filterregel Filterregel zur Bestimmung der Mitglieder in der dynamischen Verteilergruppe.
Bericht an Absender Angabe, ob Zustellberichte an den Absender einer Nachricht gesendet werden sollen.
Bericht an Eigentümer Angabe, ob Zustellberichte an den Besitzer einer Nachricht gesendet werden sollen.
Anhand Empfängerrichtlinien automatisch aktualisieren Angabe, ob Änderungen an den E-Mail-Adressen eines Empfängers anhand der Empfängerrichtlinien automatisch aktualisiert werden.
Nur Nachrichten authentifizierter Benutzer einschränken Angabe, ob die Authentifizierungsinformationen von Absendern angefordert werden.
Abwesenheitsnotiz an Absender Angabe, ob die Absender von Nachrichten Abwesenheitsnachrichten erhalten sollen.

Empfangsbeschränkungen für dynamische Verteilergruppen

HINWEIS: Die Zuweisungen Postannahme erlauben und Postannahme verweigern schließen einander aus. Sie können entweder festlegen, von wem Nachrichten akzeptiert werden oder festlegen, von wem Nachrichten abgelehnt werden.

Um die Postannahme für dynamische Verteilergruppen anzupassen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Exchange Systemadministration | <Organisation> | Empfängerkonfiguration | Dynamische Verteilergruppen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die dynamische Verteilergruppe.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Postannahme erlauben, um festzulegen, von welchen Empfängern Nachrichten akzeptiert werden.

    -ODER-

    Wählen Sie die Aufgabe Postannahme verweigern, um festzulegen, von welchen Empfängern Nachrichten abgelehnt werden.

  4. Wählen Sie im oberen Bereich des Formulars in der Auswahlliste die Tabelle, welche die Empfänger enthält. Zur Auswahl stehen:
    • E-Mail aktivierte Verteilergruppen
    • Dynamische Verteilergruppen
    • Postfächer
    • E-Mail Benutzer
    • E-Mail Kontakte
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Empfänger zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Empfänger.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Berechtigung "Senden im Auftrag von" für dynamische Verteilergruppen

Über die Sendeberechtigung "Senden im Auftrag von" legen Sie fest, welche Benutzer Benachrichtigungen im Auftrag der Verteilergruppe senden können.

Um die Berechtigung "Senden im Auftrag von" für dynamische Verteilergruppen anzupassen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Exchange Systemadministration | <Organisation> | Empfängerkonfiguration | Dynamische Verteilergruppen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die dynamische Verteilergruppe.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Sendeberechtigungen zuweisen.
  4. Wählen Sie im oberen Bereich des Formulars in der Auswahlliste die Tabelle, welche die Benutzer enthält. Zur Auswahl stehen:
    • E-Mail aktivierte Verteilergruppen
    • Postfächer
    • E-Mail Benutzer
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Benutzer zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Benutzer.

  6. Speichern Sie die Änderungen.
Related Documents