Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer Microsoft Exchange-Umgebung

Verwalten einer Microsoft Exchange-Umgebung Einrichten der Synchronisation mit einer Microsoft Exchange-Umgebung Basisdaten für die Verwaltung einer Microsoft Exchange-Umgebung Microsoft Exchange Struktur Postfächer E-Mail Benutzer und E-Mail Kontakte E-Mail aktivierte Verteilergruppen Dynamische Verteilergruppen E-Mail aktivierte öffentliche Ordner Erweiterungen zur Unterstützung von Exchange Hybrid-Umgebungen Fehlerbehebung Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung einer Microsoft Exchange-Umgebung Anhang: Standardprojektvorlagen für Microsoft Exchange

Informationen zum Cloud-basierten Archivpostfach

Auf dem Tabreiter Archiv werden die folgenden Stammdaten zum Cloud-basierten Archivpostfach abgebildet.

Tabelle 51: Archivierung eines Postfachs
Eigenschaft Beschreibung
Archivierung aktiviert Angabe, ob ein persönliches Archiv für dieses Postfach erzeugt werden soll. Um ein persönliches Archiv für ein Postfach einzurichten, aktivieren Sie die Option.
Name des Archivs Bezeichnung des Archivs.

Archivstatus

Status des Archivpostfachs.

Empfangsbeschränkungen für Remotepostfächer

HINWEIS: Die Zuweisungen Postannahme erlauben und Postannahme verweigern schließen einander aus. Sie können entweder festlegen, von wem Nachrichten akzeptiert werden oder festlegen, von wem Nachrichten abgelehnt werden.

Um die Postannahme für Postfächer anzupassen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Remotepostfächer.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste das Postfach.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Postannahme erlauben, um festzulegen, von welchen Empfängern Nachrichten akzeptiert werden.

    -ODER-

    Wählen Sie die Aufgabe Postannahme verweigern, um festzulegen, von welchen Empfängern Nachrichten abgelehnt werden.

  4. Wählen Sie im oberen Bereich des Formulars in der Auswahlliste die Tabelle, welche die Empfänger enthält. Zur Auswahl stehen:
    • E-Mail aktivierte Verteilergruppen
    • Dynamische Verteilergruppen
    • Postfächer
    • E-Mail Benutzer
    • E-Mail Kontakte
    • Remotepostfächer

Erweiterungen für moderierte Remotepostfächer

Moderierte Postfächer werden eingesetzt, um Nachrichten an ein Postfach durch einen Moderator zu genehmigen oder abzulehnen. Erst nach Genehmigung durch den Moderator wird die Nachricht an das Postfach weitergeleitet.

Definieren Sie die Moderatoren eines Postfachs. Des Weiteren können Sie Benutzer festlegen, deren Nachrichten an das moderierte Postfach von der Moderation ausgeschlossen werden.

Um Moderatoren für das Remotepostfach festzulegen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Remotepostfächer.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste das Postfach.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Moderatoren zuweisen.
  4. Wählen Sie im oberen Bereich des Formulars in der Auswahlliste die Tabelle, welche die Benutzer enthält. Zur Auswahl stehen:
    • Postfächer
    • Remotepostfächer
    • E-Mail Kontakte
    • E-Mail Benutzer
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Moderatoren zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Moderatoren.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Um Benutzer von der Moderation auszuschließen

  1. Wählen Sie die Kategorie Active Directory | Remotepostfächer.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste das Postfach.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Von Moderatoren ausschließen.
  4. Wählen Sie im oberen Bereich des Formulars in der Auswahlliste die Tabelle, welche die Benutzer enthält. Zur Auswahl stehen:
    • E-Mail aktivierte Verteilergruppen
    • Dynamische Verteilergruppen
    • Postfächer
    • Remotepostfächer
    • E-Mail Benutzer
    • E-Mail Kontakte
  5. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Benutzer zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Benutzer.

  6. Speichern Sie die Änderungen.

Fehlerbehebung

Related Documents