Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer SharePoint-Umgebung

Verwalten einer SharePoint Umgebung Einrichten der Synchronisation mit einer SharePoint Farm Basisdaten für die Verwaltung einer SharePoint-Umgebung SharePoint Farmen SharePoint Webanwendungen SharePoint Websitesammlungen und Websites SharePoint Benutzerkonten SharePoint Rollen und Gruppen
SharePoint Gruppen SharePoint Rollen und Berechtigungsstufen
Berechtigungen für SharePoint Webanwendungen Berichte über SharePoint Websitesammlungen Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung einer SharePoint-Umgebung Anhang: Standardprojektvorlage für SharePoint

SharePoint Websitesammlungen und Websites

SharePoint Websitesammlungen und Websites

SharePoint Websites werden in Websitesammlungen organisiert. Eine Websitesammlung verwaltet Zugriffsrechte und Gestaltungsvorlagen für alle Websites der Websitesammlung. Sie besteht mindestens aus einer Website auf oberster Ebene - der Root-Site. Weitere Websites sind dieser Root-Site untergeordnet. Sie können durch einfache Vorgängerbeziehungen zu Hierarchien verbunden werden. Durch diese hierarchische Struktur können Eigenschaften (beispielsweise Rollendefinitionen) an untergeordnete Websites vererbt werden.

Im One Identity Manager werden Websitesammlungen und Websites mit ihren Zugriffsrechten abgebildet. Ihre Eigenschaften können im One Identity Manager nicht bearbeitet werden. Die innerhalb einer Websitesammlung verwalteten Zugriffsrechte können im One Identity Manager bearbeitet werden. Dafür werden SharePoint Rollen, Gruppen und Benutzerkonten in die One Identity Manager-Datenbank eingelesen.

Verwandte Themen

SharePoint Websitesammlungen

SharePoint Websitesammlungen

Eine Websitesammlung fasst die einander untergeordneten Websites zusammen. Hier werden Benutzerkonten und deren Zugriffsberechtigungen auf die Websites verwaltet. Um die automatische Zuordnung von Benutzerkonten und Personen zu nutzen, weisen Sie der Websitesammlung eine Kontendefinition zu.

Auf dem Überblicksformular einer Websitesammlung werden die berechtigten Benutzerkonten und Gruppen dargestellt sowie die Webanwendung und die Root-Site, mit denen die Websitesammlung verbunden ist. Die einer Websitesammlung zugewiesene Kontingentvorlage, die Administratoren und Auditoren der Websitesammlung werden ebenfalls auf dem Überblicksformular abgebildet.

Um die Eigenschaften einer Websitesammlung zu bearbeiten

  1. Wählen Sie die Kategorie SharePoint | Websitesammlungen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Websitesammlung aus. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  3. Erfassen Sie auf dem Stammdatenformular die benötigten Daten.
  4. Speichern Sie die Änderungen.
Detaillierte Informationen zum Thema

Allgemeine Stammdaten einer Websitesammlung

Allgemeine Stammdaten einer Websitesammlung

Für Websitesammlungen werden die folgende Stammdaten abgebildet.

Tabelle 19: Allgemeine Stammdaten einer Websitesammlung
Eigenschaft Beschreibung
Kontendefinition

Initiale Kontendefinition zur Erzeugung von Benutzerkonten. Diese Kontendefinition wird verwendet, wenn für diese Domäne die automatische Zuordnung von Personen zu Benutzerkonten genutzt wird und dabei bereits verwaltete Benutzerkonten (Zustand "Linked configured") entstehen sollen. Es wird der Standardautomatisierungsgrad der Kontendefinition angewendet.

Ist keine Kontendefinition angegeben, werden die Benutzerkonten nur mit der Person verbunden (Zustand "Linked"). Dies ist beispielsweise bei der initialen SynchronisationClosed der Fall.

Server Name des SharePoint Servers, der die Websitesammlung bereitstellt.
Webanwendung Eindeutige Kennung der Webanwendung, zu der die Websitesammlung gehört.
Root-Site Verweis auf die Root-Site dieser Websitesammlung. Es wird auf eine Website verwiesen, bei der die Option Root-Site aktiviert ist.
Administrator Benutzerkonto des Administrators der Websitesammlung.
Zusätzlicher Administrator Benutzerkonto des zusätzlichen Administrators der Websitesammlung.
Verwendeter Speicherplatz Information über den Speicherplatz, den die Websitesammlung auf dem Server belegt.
Letzte sicherheitsrelevante Änderung Zeitpunkt der letzten sicherheitsrelevanten Änderung, die an einem Objekt dieser Websitesammlung vorgenommen wurde.

Auf dem Tabreiter Adressen werden die URL und der Port der Websitesammlung angezeigt sowie die URL eines mit der Websitesammlung verbundenen Portals.

Verwandte Themen

Festlegen der Kategorien für die Vererbung von SharePoint Gruppen

Festlegen der Kategorien für die Vererbung von SharePoint Gruppen

Im One Identity Manager können Gruppenselektiv an die Benutzerkonten vererbt werden. Dazu werden die Gruppen und die Benutzerkonten in Kategorien eingeteilt. Die Kategorien sind frei wählbar und werden über eine Abbildungsvorschrift festgelegt. Jede der Kategorien erhält innerhalb dieser Abbildungsvorschrift eine bestimmte Position. Die Abbildungsvorschrift enthält zwei Tabellen; die Benutzerkontentabelle und die Gruppentabelle. In der Benutzerkontentabelle legen Sie Ihre Kategorien für die zielsystemabhängigen Benutzerkonten fest. In der Gruppentabelle geben Sie Ihre Kategorien für die zielsystemabhängigen Gruppen an. Jede Tabelle enthält die Kategoriepositionen "Position1" bis "Position 31".

Um Kategorien zu definieren

  1. Wählen Sie die Kategorie SharePoint | Websitesammlungen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Websitesammlung.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wechseln Sie auf den Tabreiter Abbildungsvorschrift Kategorien.
  5. Öffnen Sie den jeweiligen Basisknoten der Benutzerkontentabelle bzw. der Gruppentabelle.
  6. Aktivieren Sie die Kategorie per Maus-Doppelklick auf das Symbol .
  7. Tragen Sie eine beliebige Benennung der Kategorie für Benutzerkonten und Gruppen in der verwendeten Anmeldesprache ein.
  8. Speichern Sie die Änderungen.
Detaillierte Informationen zum Thema
  • Vererbung von SharePoint Gruppen anhand von Kategorien
  • One Identity Manager Administrationshandbuch für das ZielsystemClosed-Basismodul
Related Documents