Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für Unternehmensrichtlinien

Unternehmensrichtlinien
One Identity Manager Benutzer für Unternehmensrichtlinien Basisdaten für Unternehmensrichtlinien Definieren von Unternehmensrichtlinien Überprüfen der Unternehmensrichtlinien Unternehmensspezifische Mailvorlagen für Benachrichtigungen erstellen
Risikomindernde Maßnahmen Konfigurationsparameter für Unternehmensrichtlinien

Richtlinie aktivieren und deaktivieren

Richtlinie aktivieren und deaktivieren

Damit Richtlinienverletzungen für eine Unternehmensrichtlinie ermittelt werden können, aktivieren Sie die Unternehmensrichtlinie. Um Unternehmensrichtlinien von der Richtlinienprüfung auszuschließen, können Sie sie deaktivieren. Dabei entfernt der DBQueue Prozessor alle Informationen über Richtlinienverletzungen für diese Unternehmensrichtlinie aus der Datenbank. Die Arbeitskopie einer Unternehmensrichtlinie ist immer deaktiviert.

Um eine Unternehmensrichtlinie zu aktivieren

  1. Wählen Sie die Kategorie Unternehmensrichtlinien | Richtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Unternehmensrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Richtlinie aktivieren.

Um eine Unternehmensrichtlinie zu deaktivieren

  1. Wählen Sie die Kategorie Unternehmensrichtlinien | Richtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Unternehmensrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Richtlinie deaktivieren.

Bedingung anzeigen

Bedingung anzeigen

Die Datenbankabfrage, über die die Objekte ermittelt werden, die die Unternehmensrichtlinie verletzen, wird standardmäßig nicht auf dem Stammdatenformular angezeigt.

Um die Datenbankabfrage auf dem Stammdatenformular anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie Unternehmensrichtlinien | Richtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Unternehmensrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie die Aufgabe Bedingung anzeigen.

Um die Datenbankabfrage auf dem Stammdatenformular auszublenden

  1. Wählen Sie die Kategorie Unternehmensrichtlinien | Richtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Unternehmensrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie die Aufgabe Bedingung ausblenden.

Richtlinie kopieren

Richtlinie kopieren

Unternehmensrichtlinie können kopiert werden, um beispielsweise komplexe Richtlinienbedingungen nach zu nutzen. Es können sowohl die Arbeitskopien als auch die aktiven Unternehmensrichtlinie als Kopiervorlage genutzt werden.

Um eine Unternehmensrichtlinie zu kopieren

  1. Wählen Sie die Kategorie Unternehmensrichtlinien | Richtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Unternehmensrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie die Aufgabe Richtlinie kopieren....
  5. Erfassen Sie einen Namen für die Kopie und klicken Sie OK.

    Es wird eine Arbeitskopie mit dem angegebenen Namen angelegt.

  6. Um die Stammdaten der Kopie sofort zu bearbeiten, klicken Sie Ja.

    - ODER -

    Um die Stammdaten der Kopie später zu bearbeiten, klicken Sie Nein.

Zeige ausgewählte Objekte

Zeige ausgewählte Objekte

Mit dieser Aufgabe wird eine Liste der Objekte, die durch die Bedingung ermittelt werden, auf dem Stammdatenformular angezeigt.

Um eine Liste der ermittelten Objekte anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie Unternehmensrichtlinien | Richtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Unternehmensrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie die Aufgabe Zeige ausgewählte Objekte.

    Auf dem Stammdatenformular wird zusätzlich der Tabreiter Ergebnis eingeblendet. Dieser zeigt eine Liste aller Objekte, die durch die Datenbankabfrage ermittelt werden.

Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating