Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für Unternehmensrichtlinien

Unternehmensrichtlinien
One Identity Manager Benutzer für Unternehmensrichtlinien Basisdaten für Unternehmensrichtlinien Definieren von Unternehmensrichtlinien Überprüfen der Unternehmensrichtlinien Unternehmensspezifische Mailvorlagen für Benachrichtigungen erstellen
Risikomindernde Maßnahmen Konfigurationsparameter für Unternehmensrichtlinien

Überprüfen der Unternehmensrichtlinien

Zur Überprüfung einer Unternehmensrichtlinie werden Verarbeitungsaufträge für den DBQueue Prozessor erzeugt. Der DBQueue Prozessor ermittelt für jede Unternehmensrichtlinie, welche Objekte die Unternehmensrichtlinie verletzen. Die für die Unternehmensrichtlinie festgelegten Ausnahmegenehmiger können die Richtlinienverletzungen überprüfen und gegebenenfalls Ausnahmegenehmigungen erteilen.

Berechnen der Richtlinienverletzungen

Berechnen der Richtlinienverletzungen

Um aktuelle Richtlinienverletzungen in der One Identity Manager Datenbank zu ermitteln, kann die Richtlinienprüfung über verschiedene Wege gestartet werden.

  • Zeitgesteuerte Richtlinienprüfung
  • Ad-hoc-Richtlinienprüfung

Darüber hinaus wird die Überprüfung einer Unternehmensrichtlinien durch verschiedene Ereignisse ausgelöst.

  • Die Unternehmensrichtlinie wird aktiviert.
  • Die Arbeitskopie wird aktiviert.
  • Die Unternehmensrichtlinie wird deaktiviert.

Bei der Richtlinienprüfung werden alle Objekte ermittelt, welche die in der Unternehmensrichtlinie definierte Bedingung erfüllen. Es werden nur die aktivierten Unternehmensrichtlinien berücksichtigt.

Zeitgesteuerte Richtlinienprüfung

Zeitgesteuerte Richtlinienprüfung

Für die komplette Überprüfung aller Unternehmensrichtlinien ist in der One Identity Manager-Standardinstallation der Zeitplan "default schedule policies" enthalten. Dieser Zeitplan erzeugt in regelmäßigen Abständen Verarbeitungsaufträge für den DBQueue Prozessor.

Voraussetzungen

  • Die Unternehmensrichtlinie ist aktiviert.
  • Der an der Unternehmensrichtlinie hinterlegte Zeitplan ist aktiviert.
Detaillierte Informationen zum Thema

Ad-hoc-Richtlinienprüfung

Ad-hoc-Richtlinienprüfung

An einer aktivierten Unternehmensrichtlinie stehen verschiedene Aufgaben zur sofortigen Richtlinienprüfung zur Verfügung.

Tabelle 17: Zusätzliche Aufgaben einer Unternehmensrichtlinie
Aufgabe Beschreibung
Richtlinie neu berechnen Die ausgewählte Unternehmensrichtlinie wird sofort überprüft.
Alles neu berechnen Alle Unternehmensrichtlinien werden sofort überprüft.
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating