Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer SAP R/3-Umgebung

Verwalten einer SAP R/3-Umgebung Einrichten der Synchronisation mit einer SAP R/3-Umgebung Basisdaten für die Verwaltung einer SAP R/3-Umgebung
Einrichten von Kontendefinitionen Basisdaten zur Benutzerverwaltung Bearbeiten eines Servers Zielsystemverantwortliche
SAP Systeme SAP Mandanten SAP Benutzerkonten SAP Gruppen, SAP Rollen und SAP Profile SAP Produkte Bereitstellen der Daten für die Systemvermessung Berichte über SAP Systeme Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung einer SAP R/3-Umgebung Anhang: Standardprojektvorlage für die Synchronisation einer SAP R/3-Umgebung Anhang: Referenzierte SAP R/3-Tabellen und BAPI-Aufrufe Anhang: Beispiel für eine Schemaerweiterungsdatei

Firmen

Firmen

Um eine Firma anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie SAP R/3 | Firmen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Firma.

Auf dem Überblicksformular sind die Eigenschaften der Firma, der zugeordnete Mandant und die zugeordneten Benutzerkonten abgebildet.

Anmeldesprachen

Anmeldesprachen

Um eine Anmeldesprache anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie SAP R/3 | Basisdaten zur Konfiguration | Anmeldesprachen.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Anmeldesprache.

Auf dem Überblicksformular sind die Eigenschaften der Anmeldesprache, das zugehörige SAP System und die zugeordneten Benutzerkonten abgebildet.

Sicherheitsrichtlinien

Sicherheitsrichtlinien

Sicherheitsrichtlinien können durch die SynchronisationClosed in die One Identity Manager-Datenbank eingelesen und an Benutzerkonten zugewiesen werden.

Um Sicherheitsrichtlinien anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie SAP R/3 | Sicherheitsrichtlinien.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Sicherheitsrichtlinie. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.

Auf dem Überblicksformular sind die gültigen Sicherheitsrichtlinienattribute, der zugeordnete Mandant und die zugeordneten Benutzerkonten abgebildet.

Kommunikationsarten

Kommunikationsarten

Kommunikationsarten können durch die SynchronisationClosed in die One Identity Manager-Datenbank eingelesen und an Benutzerkonten zugewiesen werden.

Um Kommunikationsarten anzuzeigen

  1. Wählen Sie die Kategorie SAP R/3 | Kommunikationsarten.
  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kommunikationsart.

Auf dem Überblicksformular sind die zugeordneten Benutzerkonten abgebildet.

Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating