Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Anwenderhandbuch für die Benutzeroberfläche und Standardfunktionen

Über dieses Handbuch Anmelden an den One Identity Manager-Werkzeugen Die Benutzeroberfläche der One Identity Manager-Werkzeuge
Aufbau der Benutzeroberfläche Informationen in der Statuszeile Menüeinträge des Manager Ansichten im Manager Angemeldeter Benutzer Anpassen der Programmeinstellungen Verwenden der Hilfe Erweiterte Informationen zur Benutzeroberfläche Einschränken von Listeneinträgen Suchen nach Listeneinträgen Verwenden von benutzereigenen Filtern für die Datenbanksuche Anzeigen der erweiterten Eigenschaften für ein Objekt Mehrfachbearbeitung von Objekten Berichte anzeigen Konfigurieren des Infosystems Übernahme von Daten bei Änderungskonflikten
Auswertung von Informationen aus der Prozessüberwachung Auswertung historischer Daten im TimeTrace Planen des Ausführungszeitpunktes von Operationen Arbeiten mit dem Simulationsmodus Exportieren von Daten Prüfen der Datenkonsistenz Arbeiten mit Änderungskennzeichen Fehlersuche Wie geht was? - Kurzanleitungen

Aktivieren von Zeitplänen

Häufig sollen Prozesse und Berechnungsaufträge regelmäßig, zu einem festen Zeitpunkt ausgeführt werden. Zu diesem Zweck können im One Identity Manager Zeitpläne definiert werden. Zeitpläne werden beispielsweise für die zeitgesteuerte Ausführung von Prozessen innerhalb der Prozessverarbeitung oder für verschiedene Berechnungsaufträge innerhalb des One Identity Manager benötigt. Ein Zeitplan kann dabei mehrere Aufträge ansteuern. In einem Zeitplan werden die Ausführungszeiten für die auszuführenden Aufträge konfiguriert.

Um einen Zeitplan zu aktivieren

  1. Wählen Sie im Designer die Kategorie Basisdaten | Allgemein | Zeitpläne.
  2. Wählen Sie den Zeitplan.
  3. Aktivieren Sie die Option Aktiviert.
  4. Übernehmen Sie die Änderungen über Datenbank | Übertragung in die Datenbank....
  5. Klicken Sie Speichern.
Detaillierte Informationen zum Thema
  • One Identity Manager Konfigurationshandbuch

Kompilieren der Datenbank

Nach Änderungen von Konfigurationsdaten müssen Sie die One Identity Manager-Datenbank kompilieren. Nach Änderungen von Prozessen, Skripten, Bildungsvorschriften, Objektdefinitionen, Methodendefinitionen und präprozessorrelevanten Konfigurationsparametern wird der Database Compiler zur Kompilierung der One Identity Manager-Datenbank eingesetzt.

Voraussetzungen

Vor Beginn der Kompilierung müssen alle Aufträge für den DBQueue Prozessor abgearbeitet werden. Befinden sich noch Aufträge in der Datenbank, weist der Database Compiler darauf hin. Der Start der Kompilierung ist dann nicht möglich.

Um eine Datenbank zu kompilieren

  1. Wählen Sie im Designer den Menüeintrag Datenbank | Datenbank kompilieren....
  2. Auf der Startseite des Database Compiler klicken Sie Weiter.
  3. Auf der Seite Kompiliervorgaben werden die zu kompilierenden Bestandteile angezeigt.
    1. Prüfen Sie die Kompiliervorgaben.
    2. Aktivieren Sie bei Bedarf weitere Bestandteile zur Kompilierung.
    3. Um den Kompiliervorgang zu starten, klicken Sie Weiter.

      Die Kompilierung wird gestartet. Der Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

  4. Auf der Seite Kompilierung werden die Ergebnisse des Kompiliervorgangs angezeigt. Nach Beenden der Kompilierung, klicken Sie Weiter.
  5. Auf der letzten Seite klicken Sie Fertig, um das Programm zu beenden.
Detaillierte Informationen zum Thema
  • One Identity Manager Konfigurationshandbuch

Anzeigen von Statistiken im Infosystem des Manager

Anzeigen von Statistiken im Infosystem des Manager

Im Infosystem des Manager werden Informationen über den Systemzustand in Form von Diagrammen ausgewertet.

Um Statistiken im Manager anzuzeigen

  • Öffnen Sie die Startseite des Managers.

    Auf der Startseite sind neben den themenbezogenen Statistiken auch funktionsübergreifende Statistiken verfügbar.

  • Öffnen Sie die Statistiken über den Menüeintrag Infosystem in der Navigationsansicht einer Kategorie.

    Es werden themenbezogene Statistiken der Kategorie angeboten.

  • Öffnen Sie die Statistiken über den Menüeintrag Infosystem in der Kategorie Mein One Identity Manager.

    Es werden die themenbezogene Statistiken aller Kategorien angeboten.

Detaillierte Informationen zum Thema

Anzeigen von Berichten im Manager

Anzeigen von Berichten im Manager

Im Manager stehen bereits verschiedene Berichte über Personen und ihre Benutzerkonten, Unternehmensstrukturen, Ressourcen und Systemberechtigungen, Attestierungen und Auswertung von Compliance-Regeln zur Verfügung.

Um einen Bericht im Manager anzuzeigen

  1. Wählen Sie das Objekt, für welches Sie einen Bericht anzeigen möchten.
  2. Wählen Sie in der Aufgabenansicht in der Sektion "Berichte" den Bericht.

    Nähere Beschreibungen zu einem Bericht werden über einen Tooltip angezeigt.

Detaillierte Informationen zum Thema
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating