Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Anwenderhandbuch für die Benutzeroberfläche und Standardfunktionen

Über dieses Handbuch Anmelden an den One Identity Manager-Werkzeugen Die Benutzeroberfläche der One Identity Manager-Werkzeuge
Aufbau der Benutzeroberfläche Informationen in der Statuszeile Menüeinträge des Manager Ansichten im Manager Angemeldeter Benutzer Anpassen der Programmeinstellungen Verwenden der Hilfe Erweiterte Informationen zur Benutzeroberfläche Einschränken von Listeneinträgen Suchen nach Listeneinträgen Verwenden von benutzereigenen Filtern für die Datenbanksuche Anzeigen der erweiterten Eigenschaften für ein Objekt Mehrfachbearbeitung von Objekten Berichte anzeigen Konfigurieren des Infosystems Übernahme von Daten bei Änderungskonflikten
Auswertung von Informationen aus der Prozessüberwachung Auswertung historischer Daten im TimeTrace Planen des Ausführungszeitpunktes von Operationen Arbeiten mit dem Simulationsmodus Exportieren von Daten Prüfen der Datenkonsistenz Arbeiten mit Änderungskennzeichen Fehlersuche Wie geht was? - Kurzanleitungen

Kennzeichnung geänderter Daten

Änderungen an Daten werden durch zusätzliche Symbole vor dem geänderten Wert gekennzeichnet. Solange die Änderungen noch nicht gespeichert sind, können Sie diese mit einem Mausklick auf das Symbol rückgängig machen.

Abbildung 14: Kennzeichnung geänderter Daten

Tabelle 20: Kennzeichnung der Eingabefelder bei Datenänderung
Symbol Bedeutung
Der Wert wurde geändert. Die Änderung ist noch nicht gespeichert. Mit Mausklick auf das Symbol kann die Änderung verworfen werden.
Für die Änderung des Wertes ist ein bestimmter Zeitpunkt geplant. Die sofortige Änderung des Wertes ist nur bis zum geplanten Ausführungszeitpunkt wirksam.
Für die Änderung des Wertes ist ein bestimmter Zeitpunkt geplant.
Verwandte Themen

Anzeigen der Spaltenbezeichnungen

Zu jedem Eingabefeld wird die Bezeichnung der Spalte angezeigt. Kann die Bezeichnung einer Spalte nicht komplett dargestellt werden, wird die Anzeige durch [...] entsprechend gekürzt. Über einen Tooltip können Sie die komplette Spaltenbezeichnung sehen.

Im Expertenmodus können Sie die technischen Bezeichnungen der Spalten anzeigen. Die Anzeige erfolgt in der Form Spalte@Tabelle.

  • Wählen Sie den Menüeintrag Ansicht | Felddefinition anzeigen.
Verwandte Themen

Übersetzen von Eingaben

Ist eine Spalte für die mehrsprachige Eingabe gekennzeichnet, wird neben dem Eingabefeld eine zusätzliche Schaltfläche eingeblendet.

Um eine Eingabe zu übersetzen

  1. Öffnen Sie das Dialogfenster zur Eingabe der Übersetzungen über die Schaltfläche neben dem Eingabefeld.
  2. Geben Sie die Übersetzungen ein.

    Über die Schaltfläche neben der Übersetzungseingabe löschen Sie eine Übersetzung.

  3. Klicken Sie Speichern.

    Abbildung 15: Übersetzen von Eingaben

     

HINWEIS: Die Übersetzungen werden nur zur Anzeige eines Wertes beispielsweise auf dem Überblickformular oder in Listen benutzt. Die Eingabefelder zur Bearbeitung zeigen weiterhin den in der Standardsprache eingetragenen Wert an.

HINWEIS: Die Eingabe des Wertes im Eingabefeld erfolgt immer in der festgelegten Standardsprache. Anschließend wird der Wert in die benötigten Sprachen übersetzt.

Eingabe einer Liste zulässiger Werte

Wenn für eine Spalte eine Liste zulässiger Werte festgelegt werden kann, verhält sich das Eingabefeld folgendermaßen:

  • Ist keine Liste definiert, wird ein einfaches Eingabefeld angezeigt, in welches Sie einen Wert eintragen.
  • Ist eine Liste definiert, wird eine Auswahlliste angezeigt, aus welcher Sie einen Wert auswählen.

Abbildung 16: Auswahl aus einer Liste zulässiger Werte

Das Steuerelement wird auf den Standardformularen nur für die vordefinierten Spalten sowie die benutzerdefinierten Spalten (in der Regel Freies Feld Nr. 01- Freies Feld Nr. 10) angeboten.

Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating