Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Konfigurationshandbuch für Webanwendungen

Bestellung bestätigen

Tabelle 3: Konfigurationsparameter für Bestätigung von Bestellungen

Konfigurationsparameter

Beschreibung

VI_ITShop_SubmitOrderImmediately

Erzwingt die Bestätigung einer Bestellung im Web Portal.

Der Benutzer kann im Web Portal standardmäßig eine Bestellung ohne zusätzliche Bestätigung absenden. Jedoch wird eine zusätzliche Bestätigung gefordert, wenn die Prüfung der Bestellung mindestens eine Warnung ergibt.

Möchten Sie zusätzliche Bestätigungen an Bestellungen ohne Warnungen einfordern, können Sie den Konfigurationsparameter "VI_ITShop_SubmitOrderImmediately" bearbeiten.

Um die Bestätigung einer Bestellung einzufordern

  1. Öffnen Sie den Web Designer.
  2. Öffnen Sie ein Modul und suchen Sie über das Definitionsbaumfenster nach "VI_ITShop_SubmitOrderImmediately".
  3. Markieren Sie im Definitionsbaumfenster den Konfigurationsparameter "VI_ITShop_SubmitOrderImmediately".
  4. Setzen Sie im Fenster Knotenbearbeitung den Wert False.

Erneute Authentifizierung erzwingen

Tabelle 4: Konfigurationsparameter für Active Directory Authentifizierung bei Bestellung

Konfigurations-parameter

Beschreibung

Einstellung

False

True

VI_ITShop_TermsOf UseRequireAD Authentication

Erzwingt eine erneute Active Directory Authentifizierung bei der Durchführung einer Bestellung.

Abgelehnte und abbestellte Bestellungen können nicht direkt als neue Bestellung eingestellt werden.

Abgelehnte und abbestellte Bestellungen können vom Empfänger oder Auftraggeber der Bestellung wiedereingestellt werden.

Um beim Bestellen eine erneute Authentifizierung zu erzwingen

  1. Weisen Sie der Nutzungsbedingung die Leistungsposition zu.

    Ausführliche Informationen zu Leistungspositionen zuweisen finden Sie im One Identity Manager Administrationshandbuch für IT Shop.

  2. Öffnen Sie den Web Designer.
  3. Öffnen Sie ein Modul und suchen Sie über das Definitionsbaumfenster nach "VI_ITShop_TermsOfUseRequireADAuthentication".
  4. Markieren Sie im Definitionsbaumfenster den Konfigurationsparameter "VI_ITShop_TermsOfUseRequireADAuthentication".
  5. Setzen Sie im Fenster Knotenbearbeitung den Wert True.

Optionen für den Entscheider

Für den Entscheider von Bestellungen im Web Portal sind verschiedene Konfigurationseinstellungen möglich.

Detaillierte Informationen zum Thema

Gültigkeit setzen

Tabelle 5: Konfigurationsparameter für Gültigkeit

Konfigurationsparameter

Beschreibung

VI_ITShop_ApproverCanSetValidFrom

Erlaubt dem Entscheider das Setzen eines neuen Gültigkeitsbeginn einer Bestellung.

VI_ITShop_ApproverCanSetValidUntil

Erlaubt dem Entscheider das Setzen eines neuen Gültigkeitsende einer Bestellung.

Mit den Einstellungen an den Konfigurationsparameter VI_ITShop_ApproverCanSetValidFrom und VI_ITShop_ApproverCanSetValidUntil erlauben Sie dem Entscheider der Bestellung einen neue Gültigkeit zu setzen.

Um die Gültigkeit zu setzen

  1. Öffnen Sie den Web Designer.
  2. Öffnen Sie ein Modul und suchen Sie über das Definitionsbaumfenster nach "VI_ITShop_ApproverCanSetValidFrom".
  3. Markieren Sie im Definitionsbaumfenster den Konfigurationsparameter "VI_ITShop_ApproverCanSetValidFrom".
  4. Setzen Sie im Fenster Knotenbearbeitung den Wert True.
  5. Suchen Sie über das Definitionsbaumfenster nach "VI_ITShop_ApproverCanSetValidUntil".
  6. Markieren Sie im Definitionsbaumfenster den Konfigurationsparameter "VI_ITShop_ApproverCanSetValidUntil".
  7. Setzen Sie im Fenster Knotenbearbeitung den Wert True.
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating