Chat now with support
Chat with Support

We are currently experiencing issues on our phone support and are working diligently to restore services. For support, please sign in and create a case or email supportadmin@quest.com for assistance

Identity Manager 8.1.4 - Administrationshandbuch für betriebsunterstützende Aufgaben

Über dieses Handbuch Simulieren von Datenänderungen im Manager Planen des Ausführungszeitpunktes von Operationen Bildungsregeln erneut anwenden Exportieren von Daten mit dem Manager Auswertung von Daten und Datenänderungen Auswertung der Prozessüberwachung im Manager Zeitpläne im One Identity Manager Mailvorlagen im One Identity Manager Kennwortrichtlinien im One Identity Manager Arbeiten mit Änderungskennzeichen Prüfen der Datenkonsistenz Kompilieren einer One Identity Manager-Datenbank Transportieren kundenspezifischer Änderungen Importieren von Daten mit dem Data Import Import und Export einzelner Dateien für die Softwareaktualisierung Kommandozeilenprogramme

Über dieses Handbuch

Im One Identity Manager Administrationshandbuch für betriebsunterstützende Aufgaben erhalten Sie eine Übersicht über Aufgaben und Funktionen, die Sie im laufenden Betrieb des One Identity Manager unterstützen.

Dieses Handbuch wurde als Nachschlagewerk für End-Anwender, Systemadministratoren, Berater, Analysten und andere IT-Fachleute entwickelt.

HINWEIS: Dieses Handbuch beschreibt die Funktionen des One Identity Manager, die für den Standardbenutzer verfügbar sind. Abhängig von der Systemkonfiguration und den Berechtigungen stehen Ihnen eventuell nicht alle Funktionen zur Verfügung.

Sie erfahren, wie Sie im Manager Datenänderungen analysieren und überwachen. Es wird beschrieben, wie Sie Ausführungszeitpunkte für Operationen planen. Grundlegende Aufgaben im One Identity Manager wie beispielsweise das Bearbeiten von Zeitplänen und Mailvorlagen sowie das Erstellen von Kennwortrichtlinien werden erläutert. Zusätzlich werden einfache Verfahren beschrieben, um Anwendungsdaten zu exportieren und zu importieren.

Es wird erläutert, wie Sie Änderungen an der Konfiguration im System bekanntgeben, wie Sie die Datenkonsistenz prüfen und wie Sie kundenspezifische Änderungen zwischen Entwicklungsdatenbank, Testdatenbank und produktiver Datenbank austauschen.

Dieses Handbuch beschreibt nicht das Web Portal für Betriebsunterstützung. Informationen dazu finden Sie im One Identity Manager Web Portal für Betriebsunterstützung Anwenderhandbuch.

Verfügbare Dokumentation

Die One Identity Manager Dokumentation erreichen Sie im Manager und im Designer über das Menü Hilfe | Suchen. Die Online Version der One Identity Manager Dokumentation finden Sie im Support-Portal unter Online-Dokumentation. Videos mit zusätzlichen Informationen finden Sie unter www.YouTube.com/OneIdentity.

Simulieren von Datenänderungen im Manager

Mit dem Simulationsmodus im Manager können Sie die Auswirkungen umfangreicher Datenänderungen zunächst aufzeichnen und analysieren, bevor Sie die Änderungen endgültig übernehmen.

Während einer Simulation werden die folgenden Informationen aufgezeichnet:

  • Berechnungsaufträge für den DBQueue Prozessor, die aus der Änderung resultieren

  • Triggeränderungen, die aus der Änderung resultieren

  • Prozesse, die aufgrund der Änderung generiert werden

  • Objekte, die von der Änderung betroffen sind

  • Neuberechnungen von Complianceregeln, die aus der Änderung resultieren

Detaillierte Informationen zum Thema

Voraussetzungen zur Verwendung des Simulationsmodus

  • Um den Simulationsmodus im Manager zu nutzen, benötigt der Benutzer die Programmfunktion Möglichkeit zum Start der Datenbanksimulation über die Frontends (Common_Simulation).
  • Für die Neuberechnung der Complianceregeln im Simulationsmodus, aktivieren Sie im Manager in den Programmeinstellungen die Plugins Identity Audit Simulation und Identity Audit Simulationsauswertung.
  • Damit die Benutzer die Simulationsdaten exportieren können, aktivieren Sie im Designer den Konfigurationsparameter Common | Simulation | ExportReport. Konfigurieren Sie bei Bedarf den Bericht für den Export der Simulationsdaten.

Verwandte Themen

Konfigurieren des Berichtes zur Simulation

In der Standardinstallation der One Identity Manager wird der Bericht zur Simulation ohne die Simulationsdaten für die Auswertung der Regeln erstellt.

Um den verwendeten Bericht zu ändern

  • Tragen Sie im Designer im Konfigurationsparameter Common | Simulation | ExportReport die technische Bezeichnung des Berichtes ein, der für den Export der Simulationsdaten verwendet werden soll.

    Tabelle 1: Verfügbare Berichte zur Simulation
    Technische Bezeichnung Beschreibung
    VID_DatabaseSimulationResult_Export Der Bericht zeigt die Simulationsdaten ohne Auswertung der Regeln Dieser Bericht ist der Standardbericht.
    VID_DatabaseSimulationResult_with_Compliance_Export Der Bericht zeigt die Simulationsdaten einschließlich Auswertung der Regeln.
Self Service Tools
Knowledge Base
Notifications & Alerts
Product Support
Software Downloads
Technical Documentation
User Forums
Video Tutorials
RSS Feed
Contact Us
Licensing Assistance
Technical Support
View All
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating