Chat now with support
Chat mit Support

Suchtipps

Self-Service-Tools
Knowledge Base
Benachrichtigungen und Warnmeldungen
Produkt-Support
Software-Downloads
Technische Dokumentationen
Benutzerforen
Videoanleitungen
RSS Feed

Die Suchfunktion ermöglicht es Ihnen, anhand von Schlüsselwörtern und durch Filtern und Sortieren der Ergebnisse Dokumente, Wissensartikel und neue Versionen zu finden. Im Folgenden finden Sie einige hilfreiche Tipps und Tricks.

Einfache Suche

Suche nach Schlüsselwort/-wörtern

Bei der Suche in der Knowledge Base werden standardmäßig alle Ihre Suchbegriffe einbezogen. Geben Sie beliebige Schlüsselwörter getrennt durch Leerzeichen oder Kommas in das Textfeld ein. Ihre Suchergebnisse verweisen Sie auf Dokumente, die diese eingegebenen Wörter enthalten.

Autokorrektur

Bei der Suche nach Schlüsselwörtern wird im Fall ausbleibender relevanter Suchergebnisse automatisch überprüft, ob das eingegebene Schlüsselwort falsch geschrieben wurde.

Beispiel: Für "ebuziness" wurden keine Ergebnisse gefunden, für "ebusiness" jedoch 103.

Meinten Sie?

Meinten Sie? Wenn weniger als zehn Übereinstimmungen für ein eingegebenes Schlüsselwort gefunden werden und es einen alternativen Begriff mit mehr Ergebnissen gibt, wird dieser als Vorschlag angezeigt. Klicken Sie auf diesen alternativen Suchbegriff, werden die Suchergebnisse für ihn angezeigt.

Beispiel: Ihre Suche nach "oracal" ergab drei Übereinstimmungen. Meinten Sie "oracle"?

Stemming

Hierbei werden auf dem Wortstamm Ihres Suchbegriffs basierende Begriffe in die Suche miteinbezogen. Geben Sie beispielsweise "Programm" ein, bezieht die Suche Ergebnisse mit den Begriffen Programm, Programme, Programmierer, Programmierung usw. ein.

Stoppwörter

Stoppwörter sind Wörter, die bei der Suche ignoriert werden. Darunter fallen üblicherweise häufig auftretende Wörter wie die Artikel "der", "die" und "das". Die Liste der Stoppwörter kann zudem für die Suche irrelevante, in typischen Frageformulierungen verwendete Wörter umfassen, um die Effizienz der Suche zu erhöhen. Hier sehen Sie eine standardmäßig für eine effizientere Suchfunktion implementierten Stoppwortliste:

zu, über, ein, und, jede, sind, kann, machen, finden, für, von, haben, wie, ich, in, ist, mich, nicht, oder, mehr, zeigen, der, unter, was, wann, wo, warum, mit, Sie und Ihr

Möchten Sie ein Stoppwort explizit in Ihre Suche miteinbeziehen, müssen Sie das Stoppwort in Anführungszeichen setzen.

Beispiel: Wenn Sie unter dem Produkt Toad for Oracle nach diesen beiden englischen Wörtern – wie Beschädigung – suchen, werden 48 Ergebnisse gefunden.

Geben Sie aber die Begriffe wie folgt unter dem Produkt Toad for Oracle in die Suche ein – "wie" Beschädigung – werden lediglich 8 Ergebnisse gefunden.

Groß- und Kleinschreibung

Bei den Suchbegriffen ist die Groß- und Kleinschreibung zu beachten. Unabhängig davon, ob Sie nur Kleinschreibung, nur Großschreibung oder eine Mischung aus beidem verwenden, sucht die Suchfunktion nach Entsprechungen für Ihre Begriffe.

Sortieren der Suchergebnisse

Sie können Ihre Suchergebnisse nach folgenden Kriterien sortieren:
Version: Standardmäßig werden die Inhalte zunächst nach Produkt und dann nach der neuesten Version sortiert.
Relevanz: Es werden zuerst die für die Schlüsselwörter der Suche relevantesten Inhalte angezeigt.
Erstellungsdatum: Es werden zunächst die Inhalte mit dem jüngsten Erstellungsdatum angezeigt.
Letzte Aktualisierung: Es werden zunächst die Inhalte mit den neuesten Informationen angezeigt.
Titel: Die Inhalte werden alphabetisch nach Titel sortiert.
Meiste Treffer: Die Inhalte werden nach der Anzahl der Aufrufe in den letzten zwei Wochen sortiert.

In den Ergebnissen suchen

Sie können jede Standardsuche sukzessive durch Hinzufügen weiterer Suchbegriffe und Durchsuchen der bereits angezeigten Ergebnisse eingrenzen. Um Ihre Suche mit den gesamten verfügbaren Suchresultaten zu beginnen, müssen Sie zunächst die aktuelle Suche löschen.

Aktuelle Suche

Sie können jede Standardsuche sukzessive durch Hinzufügen weiterer Suchbegriffe und Durchsuchen der bereits angezeigten Ergebnisse eingrenzen. Suchbegriffe Ihrer aktuellen Suche können Sie jeweils durch Klicken auf das "x" neben dem Begriff entfernen. Klicken Sie auf "Löschen", um alle Suchbegriffe zu entfernen.


Erweiterte Suche

Die erweiterte Suche ermöglicht es Ihnen, die Knowledge Base auf verschiedene Weisen zu durchsuchen. Sie können bei der Suche "all diese Wörter" suchen, "exakt diese Formulierung" suchen oder eine "boolesche Suche" ausführen, bei der Inhalte gesucht werden, in denen gewisse Wörter vorkommen, andere jedoch nicht. Diese drei Arten der Suche müssen unabhängig voneinander ausgeführt werden und können nicht in einer Suche kombiniert werden.

All diese Wörter

Wenn Sie Begriffe in das Feld "All diese Wörter" eingeben, zieht die Suchfunktion nur Resultate als Suchergebnisse in Betracht, in denen all diese Begriffe vorkommen. Die Suche filtert daher alle teilweisen Übereinstimmung heraus und zeigt die Ergebnisse gemäß der Reihenfolge an, in der Sie die Begriffe eingegeben haben, wobei die Ergebnisse, in denen die Suchbegriffe enger zusammenstehen, zuerst angezeigt werden.

Exakt diese Formulierung

Geben Sie Begriffe in das Feld für "Exakt diese Formulierung" ein, bezieht die Suchfunktion nur Ergebnisse ein, in denen die genauen Wörter ohne Abweichungen in exakt dieser Reihenfolge vorkommen. Bei der Suche werden die Reihenfolge und das gemeinsame Auftreten der Wörter bereits mit hoher Priorität als Kriterien einbezogen, sodass Inhalte, bei denen die Wörter in der exakt gleichen Reihenfolge höher in den Suchergebnissen erscheinen als jene, bei denen die Reihenfolge oder die vorkommenden Wörter nur teilweise mit den Suchbegriffen übereinstimmen. Anführungszeichen sind daher in der Regel nicht notwendig. Wenn Sie ganze Sätze für die Suche verwenden, entgehen Ihnen möglicherweise relevante Suchresultate. So werden bei einer Suche nach dem Text ["Fehler:1234 Server nicht gefunden"] (in Anführungszeichen) nicht die Seiten gefunden, die den Text [Fehler Server nicht gefunden] enthalten.
Wenn für Ihre Suche jedoch eine große Anzahl von Ergebnissen angezeigt wird und die von Ihnen gewünschten Inhalte dabei nicht sofort erscheinen, lassen sich die Ergebnisse durch eine Suche nach der exakten Formulierung rasch eingrenzen. Bei der

booleschen

Suche werden standardmäßig alle Suchbegriffe einbezogen. Um einen bestimmten Begriff aus mehreren Begriffen spezifisch einzubeziehen, können Sie die booleschen Operatoren OR (oder) und NOT (nicht) verwenden. Eine boolesche Suchen führen Sie aus, indem Sie in der erweiterten Suche Begriffe im Feld "Eins oder mehrere dieser Wörter" und "Und nicht diese Wörter" eingeben. Eine praktische Anwendung für die boolesche Suche ist die Verwendung von Stoppwörtern. Zu den Stoppwörtern zählen Wörter wie die Artikel "der", "die" und "das", Konjunktionen wie "und" sowie Wörter wie "Aufgabe", die in den meisten der Artikel vorkommen. Solche Stoppwörter werden automatisch aus Ihrer Suche entfernt, was einen Einfluss auf ihre Ergebnisse haben kann, sofern Sie nicht die boolesche Option wählen.

Eins oder mehrere dieser Wörter

Wenn Sie Ihre Begriffe durch Leerzeichen oder Kommas getrennt unter Eins oder mehrere dieser Wörter eingeben, zeigt die Suchfunktion der Knowledge Base Ergebnisse mit dem einen oder dem anderen Begriff und manchmal auch Ergebnisse mit beiden Begriffen an.

Beispiel: Cobol OR Java – es wird getrennt nach den einzelnen Wörtern und in manchen Fällen nach beiden gesucht. Bei diesem Operator spielen Groß- und Kleinschreibung keine Rolle.

Und nicht diese Wörter

Geben Sie die Begriffe durch Leerzeichen oder Kommas getrennt unter Und nicht diese Wörter ein, werden Ergebnisse mit den eingegebenen Wörtern bei Durchsuchen der Knowledge Base ausgeschlossen.

Beispiel: Cobol AND NOT Java – es wird nur nach Inhalten gesucht, die das Wort Cobol, nicht jedoch das Wort Java enthalten. Bei diesem Operator spielen Groß- und Kleinschreibung keine Rolle.

Meinten Sie?

Meinten Sie? Wenn weniger als zehn Übereinstimmungen für ein eingegebenes Schlüsselwort gefunden werden und es einen alternativen Begriff mit mehr Ergebnissen gibt, wird dieser als Vorschlag angezeigt. Klicken Sie auf diesen alternativen Suchbegriff, werden die Suchergebnisse für ihn angezeigt.

Beispiel: Ihre Suche nach "oracal" ergab drei Übereinstimmungen. Meinten Sie "oracle"?

Stemming

Hierbei werden auf dem Wortstamm Ihres Suchbegriffs basierende Begriffe in die Suche miteinbezogen. Geben Sie beispielsweise "Programm" ein, bezieht die Suche Ergebnisse mit den Begriffen Programm, Programme, Programmierer, Programmierung usw. ein.

Stoppwörter

Stoppwörter sind Wörter, die bei der Suche ignoriert werden. Darunter fallen üblicherweise häufig auftretende Wörter wie die Artikel "der", "die" und "das". Die Liste der Stoppwörter kann zudem für die Suche irrelevante, in typischen Frageformulierungen verwendete Wörter umfassen, um die Effizienz der Suche zu erhöhen.

Groß- und Kleinschreibung

Bei den Suchbegriffen ist die Groß- und Kleinschreibung zu beachten. Unabhängig davon, ob Sie nur Kleinschreibung, nur Großschreibung oder eine Mischung aus beidem verwenden, sucht die Suchfunktion nach Entsprechungen für Ihre Begriffe.