Chat now with support
Chat with Support

We are currently experiencing issues on our phone support and are working diligently to restore services. For support, please sign in and create a case or email supportadmin@quest.com for assistance

Identity Manager 8.1.4 - API Designer Benutzer-und Entwicklungshandbuch

Der API Designer Grundlagen der API-Entwicklung Beispiele und Hilfe – Software Development Kit Schnellstart – Eine API erstellen Arbeiten mit dem API Designer
API Designer starten Projekttypen Benutzeroberfläche Globale Einstellungen Datenbankobjekte Änderungen kennzeichnen Suchen und Ersetzen Mehrsprachige Texte Datenbankabfragen verwalten Tabreiter verwalten Layouts verwalten Änderungshistorie anzeigen (Befehlsliste) Lesezeichen API kompilieren Versionen verwalten (Kompilierungszweige) API testen C#-Projekte mit dem API Designer verbinden
API-Projekte API-Dateien API Server ImxClient-Kommandozeilenprogramm

Sitzungsstatus und Sicherheitstoken

Der Status der Sitzung wird in einem Cookie gespeichert. Dieses Cookie enthält ein verschlüsseltes Sicherheitstoken, mit dem die Anmeldung am API Server auch wiederhergestellt werden kann, wenn der API Server zwischenzeitlich neu gestartet wird. Das Sicherheitstoken wird mit dem bei der Installation ausgewählten Zertifikat kryptographisch signiert.

HINWEIS: Startet ein am API Server angemeldeter Benutzer den verwendeten Browser neu, werden das Cookie und die darin enthaltenen Sitzungsinformationen zurückgesetzt.

Verwandte Themen

Sitzungsstatus abfragen

Mithilfe der API-Methode imx/sessions/<Name des API-Projektes> können Sie den Status der Sitzung abfragen. In der Antwort erhalten Sie folgende Informationen:

  • Zulässige Authentifizierungsmodule und zugehörige Parameter das jeweilige API-Projekt

  • Art der sekundären Anmeldung (beispielsweise Starling 2FA)

Verwandte Themen

HTTP-Methoden

HTTP-Anfragen können die folgenden HTTP-Methoden verwenden:

  • Get: Diese Methode ruft Daten vom Anwendungsserver ab.

  • Put: Diese Methode ändert Daten auf dem Anwendungsserver.

  • Post: Diese Methode erstellt Daten auf dem Anwendungsserver.

  • Delete: Diese Methode löscht Daten auf dem Anwendungsserver.

Datumsformate

Datumswerte müssen in Anfragen zum Ändern oder Hinzufügen von Objekten im Format ISO 8601 in UTC angegeben werden.

Beispiel

2016-03-19T13:09:08.123Z

Verwandte Themen
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating