Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für das Identity Management Basismodul

Grundlagen zur Abbildung von Unternehmensstrukturen im One Identity Manager Abteilungen, Kostenstellen und Standorte verwalten Arbeiten mit dynamischen Rollen Personen verwalten
One Identity Manager Benutzer für die Personenverwaltung Basisdaten für Personenstammdaten Erfassen der Personenstammdaten Zentrales Benutzerkonto einer Person Zentrales Kennwort einer Person Standard-E-Mail-Adresse einer Person Deaktivieren und Löschen von Personen Unternehmensressourcen an Personen zuweisen Herkunft von Rollen und Berechtigungen einer Person anzeigen Analyse von Rollenmitgliedschaften und Zuweisungen an Personen Abbildung mehrerer Identitäten einer Person Eingeschränkter Zugang zum One Identity Manager Zusätzliche Aufgaben für die Verwaltung von Personen Ermitteln der Sprache einer Person Ermitteln der Arbeitszeit einer Person Berichte über Personen
Geräte und Arbeitsplätze verwalten Ressourcen verwalten Zusatzeigenschaften einrichten Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung von Abteilungen, Kostenstellen und Standorten Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung von Personen Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung von Geräten und Arbeitsplätzen Anhang: Authentifizierungsmodule für die Anmeldung am One Identity Manager

Ausschlussliste für Kennwörter

Um bestimmte Begriffe im Kennwort zu verbieten, nehmen Sie den Begriff in die Ausschlussliste auf.

Hinweis: Die Ausschlussliste ist global für alle Kennwortrichtlinien gültig.

Um einen Begriff in die Ausschlussliste aufzunehmen

  1. Wählen Sie im Designer die Kategorie Basisdaten | Sicherheitseinstellungen | Kennwort Ausschlussliste.

  2. Erstellen Sie einen neuen Eintrag über den Menüeintrag Objekt | Neu und erfassen Sie den auszuschließenden Begriff.
  3. Speichern Sie die Änderungen.

Prüfen eines Kennwortes

Beim Prüfen eines Kennwortes werden alle definierten Einstellungen der Kennwortrichtlinie, kundenspezifische Skripte sowie die Ausschlussliste für Kennwörter berücksichtigt.

Um zu prüfen, ob ein Kennwort der Kennwortrichtlinie entspricht

  1. Wählen Sie im Manager die Kategorie Personen | Basisdaten zur Konfiguration | Kennwortrichtlinien.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kennwortrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie den Tabreiter Test.
  5. Wählen Sie in der Auswahlliste Basisobjekt für den Test die Tabelle und das Objekt für die Prüfung.
  6. Geben Sie im Eingabefeld Kennwort überprüfen das Kennwort ein.

    Neben dem Eingabefeld wird angezeigt, ob das Kennwort gültig ist.

Generieren eines Kennwortes testen

Beim Generieren eines Kennwortes werden alle definierten Einstellungen der Kennwortrichtlinie, kundenspezifische Skripte sowie die Ausschlussliste für Kennwörter berücksichtigt.

Um ein Kennwort zu generieren, das der Kennwortrichtlinie entspricht

  1. Wählen Sie im Manager die Kategorie Personen | Basisdaten zur Konfiguration | Kennwortrichtlinien.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kennwortrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Wählen Sie den Tabreiter Test.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Generieren.

    Das generierte Kennwort wird angezeigt.

Zuweisen einer Kennwortrichtlinie

Kennwortrichtlinien können Sie auf Systembenutzerkennwörter, das zentrale Kennwort von Personen sowie auf Kennwörter für die einzelnen Zielsysteme anwenden. Weisen Sie die Kennwortrichtlinie dem jeweiligen Basisobjekt zu, für das die Kennwortrichtlinie gelten soll.

  • Die vordefinierte Kennwortrichtlinie "One Identity Manager Kennwortrichtlinie" ist den Systembenutzerkennwörtern (DialogUser.Password und Person.DialogUserPassword) sowie dem Zugangscode der Person (Person.Passcode) zugewiesen.
  • Die vordefinierte Kennwortrichtlinie "Kennwortrichtlinie für zentrales Kennwort von Personen" ist dem zentralen Kennwort der Person (Person.CentralPassword) zugewiesen.

Wenn Sie auf die Kennwortspalten eine andere Kennwortrichtlinie anwenden möchten, ändern Sie im Manager die Zuweisung der Kennwortrichtlinie.

Um die Zuweisung einer Kennwortrichtlinie zu ändern

  1. Wählen Sie im Manager die Kategorie Personen | Basisdaten zur Konfiguration | Kennwortrichtlinien.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste die Kennwortrichtlinie.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Objekte zuweisen.
  4. Wählen Sie im Bereich Zuweisungen die Zuweisung, die Sie ändern möchten.
  5. Wählen Sie in der Auswahlliste Kennwortrichtlinie die neu anzuwendende Kennwortrichtlinie.
  6. Speichern Sie die Änderungen.
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating