Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Administrationshandbuch für die Anbindung einer Oracle E-Business Suite

Verwalten einer Oracle E-Business Suite Einrichten der Synchronisation mit einer Oracle E-Business Suite Basisdaten zur Konfiguration Anhang: Konfigurationsparameter für die Verwaltung einer Oracle E-Business Suite Anhang: Standardprojektvorlagen für die Synchronisation einer Oracle E-Business Suite Anhang: Verarbeitung von Systemobjekten Über uns

Kontendefinition an Geschäftsrollen zuweisen

Kontendefinition an Geschäftsrollen zuweisen

Installierte Module:

Geschäftsrollenmodul

Um Kontendefinitionen in eine hierarchische Rolle aufzunehmen

  1. Wählen Sie die Kategorie Oracle E-Business Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kontendefinitionen | Kontendefinitionen.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste eine Kontendefinition.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Geschäftsrollen zuweisen.
  4. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Geschäftsrollen zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Geschäftsrollen.

  5. Speichern Sie die Änderungen.

Kontendefinition an alle Personen zuweisen

Kontendefinition an alle Personen zuweisen

Um eine Kontendefinition an alle Personen zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie Oracle E-Business Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kontendefinitionen | Kontendefinitionen.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste eine Kontendefinition.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Stammdaten bearbeiten.
  4. Aktivieren Sie auf dem Tabreiter Allgemein die Option Automatische Zuweisung zu Personen.

    Wichtig: Aktivieren Sie diese Option nur, wenn sichergestellt ist, dass alle aktuell in der Datenbank vorhandenen internen Personen sowie alle zukünftig neu hinzuzufügenden internen Personen ein Benutzerkonto in diesem ZielsystemClosed erhalten sollen!
  5. Speichern Sie die Änderungen.

Die Kontendefinition wird an jede Person zugewiesen, die nicht als extern markiert ist. Sobald eine Person neu angelegt wird, erhält sie ebenfalls automatisch diese Kontendefinition. Die Zuweisung wird durch den DBQueue Prozessor berechnet.

Hinweis: Um die automatische Zuweisung der Kontendefinition an alle Personen zu entfernen, deaktivieren Sie die Option Automatische Zuweisung zu Personen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Kontendefinition nicht neu an Personen zugewiesen. Bestehende Zuweisungen bleiben jedoch erhalten.

Kontendefinition direkt an Personen zuweisen

Kontendefinition direkt an Personen zuweisen

Um eine Kontendefinition direkt an Personen zuzuweisen

  1. Wählen Sie die Kategorie Oracle E-Business Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kontendefinitionen | Kontendefinitionen.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste eine Kontendefinition.
  3. Wählen Sie die Aufgabe An Personen zuweisen.
  4. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Personen zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Personen.

  5. Speichern Sie die Änderungen.

Kontendefinition an Systemrollen zuweisen

Kontendefinition an Systemrollen zuweisen

Installierte Module: Systemrollenmodul

Hinweis: Kontendefinitionen, bei denen die Option Verwendung nur im IT Shop aktiviert ist, können Sie nur an Systemrollen zuweisen, bei denen diese Option ebenfalls aktiviert ist.

Um Kontendefinitionen in eine Systemrolle aufzunehmen

  1. Wählen Sie die Kategorie Oracle E-Business Suite | Basisdaten zur Konfiguration | Kontendefinitionen | Kontendefinitionen.

  2. Wählen Sie in der Ergebnisliste eine Kontendefinition.
  3. Wählen Sie die Aufgabe Systemrollen zuweisen.
  4. Weisen Sie im Bereich Zuordnungen hinzufügen die Systemrollen zu.

    - ODER -

    Entfernen Sie im Bereich Zuordnungen entfernen die Systemrollen.

  5. Speichern Sie die Änderungen.
Verwandte Themen
Related Documents