Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Web Designer Referenzhandbuch

Web Designer Editor Web Designer - Aufbau und Funktionen Das Web Designer-Objektmodell Allgemeines Arbeiten im Web Designer Konfigurationsmöglichkeiten für Webprojekte Das Web Portal anpassen Grundlagen der Web Designer Programmierung Kompilieren und Debuggen Monitoring Häufige Aufgaben im Web Portal

Lokale Komponenten

Eine lokale Komponente ist ein Knoten in der Baumstruktur eines Moduls und einer Komponente. Sie dient zur besseren Übersichtlichkeit beim Programmieren und kann in andere Module und Komponenten referenziert werden.

Controls

Für ein Control gilt das Gleiche wie für lokale Komponenten. Sie werden jedoch innerhalb eines Moduls definiert und stehen nur dort zur Verfügung.

Das heißt, eine Referenz auf ein Control kann nur innerhalb des Moduls gesetzt werden, in dem das Control definiert wurde. Ein Vorteil der Controls ist die einfache Referenzierung.

Funktionen

Eine Funktion dient zur besseren Übersichtlichkeit und eignet sich zur Prüfung der Lesbarkeit. Das gewährleistet eine Erhöhung der Qualität. Die Funktionen stehen nur im jeweiligen Modul oder der jeweiligen Komponente zur Verfügung.

Hinweis: Eine Ausnahme bilden Funktionen, die in einem Sitzungsmodul definiert wurden. Diese Funktionen können überall verwendet werden.

Layout-Objekte

Die Layout-Objekte sind Layout-Definitionen und beschreiben das Aussehen von Anzeigeknoten (Knoten vom Typ View), die im Browser gerendert wurden. Für jeden Anzeigeknotentyp wird nach Möglichkeit mindestens eine Layout-Variante definiert. Layout-Varianten, die auf Default enden, werden vom zugehörigen Knotentyp verwendet, ohne dass sie an den einzelnen Knoten eingetragen wurden.

Jedes Objekt in der Liste der Layout-Definitionen entspricht einer CSS-Klasse und ist an einen Knotentyp gebunden. Das heißt, an jedem Knoten eines bestimmten Knotentyps steht die dazugehörende Layout-Definition zur Verfügung. In dieser Liste können Sie weitere neue Layout-Definitionen erstellen. Um eine Standard-Layout-Definition kundenspezifisch anzupassen, steht Ihnen ein Assistent zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter Projektkonfiguration - Anpassungen.

Für eine bessere Übersichtlichkeit werden in der Navigationsansicht die Layout-Definitionen nach Typen unterschieden und gruppiert.

Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating