Chat now with support
Chat with Support

Identity Manager 8.0 - Web Portal Anwenderhandbuch

Erste Schritte Bestellung
Meine Bestellungen Meine Aufgaben Auditierung IT Shop Eskalation
Attestierung Compliance Verantwortlichkeiten
Meine Verantwortlichkeiten Aufgabendelegierung Verantwortlichkeiten Auditierung Governance Administration
Anwendungen Calls Einstellungen Ihre Statistiken auf der Startseite erkunden

Berechtigungen löschen

in der Ansicht Berechtigung einer Verantwortlichkeit können Sie ebenso Berechtigungen löschen.

Um eine Berechtigung zu löschen

  1. Nehmen Sie eine der folgenden Aktionen vor.
    1. Öffnen Sie das Menü Geschäftsrollen und wählen Sie die gewünschte Geschäftsrolle.
    2. Öffnen Sie das Menü Systemrollen und wählen Sie die gewünschte Systemrolle.
    3. Öffnen Sie das Menü Abteilung und wählen Sie die gewünschte Abteilung.
    4. Öffnen Sie das Menü Kostenstelle und wählen Sie die gewünschte Kostenstelle.
    5. Öffnen Sie das Menü Standorte und wählen Sie den gewünschten Standort.
    6. Öffnen Sie das Menü Ressourcen und wählen Sie eine Ressource.
    7. Öffnen Sie das Menü Zuweisungsressourcen und wählen Sie eine Zuweisungsressource.
    8. Öffnen Sie das Menü Mehrfach zu-/ abbestellbare Ressource und wählen Sie eine Ressource.
  1. Wählen Sie Berechtigungen und klicken Sie Berechtigung löschen.

Aufspalten einer Rolle

Der Grundgedanke beim Aufspalten einer Rolle ist, einzelne Zuweisungen aus der Rolle A in die Rolle B zu übernehmen. Ein Anwendungsfall für das Aufspalten einer Rolle wäre, wenn zugewiesene Mitgliedschaften der Rolle B weniger Berechtigungen haben sollen als zugewiesene Mitgliedschaften der Rolle A.

Bei der Aufspaltung einer Rolle A können sowohl zugewiesene Mitgliedschaften als auch einzelne Berechtigungen der Rolle A in der Rolle B erhalten bleiben, verschoben oder kopiert werden.

Es ist jede Kombination von Rollentypen möglich.

Um eine Rolle aufzuspalten

  1. Nehmen Sie eine der folgenden Aktionen vor.
    1. Öffnen Sie das Menü Geschäftsrollen und wählen Sie die gewünschte Geschäftsrolle.
    2. Öffnen Sie das Menü Systemrollen und wählen Sie die gewünschte Systemrolle.
    3. Öffnen Sie das Menü Abteilung und wählen Sie die gewünschte Abteilung.
    4. Öffnen Sie das Menü Kostenstelle und wählen Sie die gewünschte Kostenstelle.
    5. Öffnen Sie das Menü Standorte und wählen Sie den gewünschten Standort.
  2. Wählen Sie Teilen.

    Ein Dialogfenster wird angezeigt. Die Ansicht Daten der neuen Rolle ist aktiv.

  3. Nehmen Sie in der Ansicht Daten der neuen Rolle folgende Einstellungen vor und klicken Sie Weiter.

    Mit * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtfelder.

    Tabelle 57: Einstellungen in der Ansicht "Daten der neuen Rolle"

    Rollentyp

    Einstellung

    Beschreibung

    Alle

    Typ der neuen Rolle

    Auswahlfeld zur Bestimmung des Rollentyps der neuen Rolle. Zur Auswahl stehen alle angebotenen Objekttypen im Web Portal.

    Alle

    Abteilung / Geschäftsrolle / Kostenstelle / Standort *

    Eingabefeld für einen treffenden Namen der neuen Rolle. Dieses Eingabefeld muss für jeden Rollentypen ausgefüllt werden.

    Alle

    Kurzname *

    Eingabefeld für eine Abkürzung der neuen Rolle.

    Für den Rollentyp "Kostenstelle" ist dieses Eingabefeld ein Pflichtfeld.

    Abteilung

    Objekt ID

    Eingabefeld für eine Objekt ID der neuen Rolle.

    Abteilung / Geschäftsrolle

    Standort

    Eingabefeld für einen Standort.

    Geschäftsrolle

    Interner Name

    Eingabefeld für einen Internen Namen der Geschäftsrolle.

    Standort

    Bezeichnung

    Eingabefeld für den Namen des Standortes.

    Abteilung / Geschäftsrolle / Kostenstelle / Standort

    Manager

    Auswahlfeld für einen verantwortlichen Manager.

    Abteilung

    Stellv. Leiter

    Auswahlfeld für einen stellvertretenden Leiter.

    Geschäftsrolle

    Rollenklasse *

    Auswahlfeld für eine Rollenklasse.

    Geschäftsrolle / Kostenstelle / Standort

    2. Verantwortlicher

    Auswahlfeld für einen weiteren Verantwortlichen. Zusätzlich steht die Option Keine Vererbung an Personen zur Verfügung zur Verfügung.

    Abteilung

    Übergeordnete Abteilung / Attestierer / Kostenstelle / Genehmiger / Genehmiger (IT)

    Auswahlfeld für die entsprechende Einstellung.

    Geschäftsrolle

    Übergeordnete Geschäftsrolle / Rollentyp / Genehmiger / Genehmiger (IT)

    Auswahlfelder für die entsprechenden Einstellungen.

    Kostenstelle

    Übergeordnete Kostenstelle / Attestierer / Abteilung/ Standort/ Genehmiger/ Genehmiger (IT)

    Auswahlfelder für die entsprechenden Einstellungen.

    Standort

    Übergeordneter Standort / Attestierer / Abteilung / Kostenstelle / Genehmiger / Genehmiger (IT)

    Auswahlfelder für die entsprechenden Einstellungen.

    Alle

    Beschreibung

    Eingabefeld für weitere Beschreibungen.

    Geschäftsrolle

    Kommentar

    Eingabefeld für zusätzliche Kommentare.

    Nachdem Sie Weiter geklickt haben, wird die Ansicht Aufteilen angezeigt. Die Ansicht ist in die Bereiche Keine Änderung, In neue Rolle kopieren und In neue Rolle verschieben aufgeteilt, die sich farblich voneinander unterscheiden.

    Im Bereich In neue Rolle kopieren werden alle zugewiesenen Mitgliedschaften der Rolle A aufgelistet. Zugewiesene Mitglieder werden standardmäßig immer in die neue Rolle kopiert. Das heißt, sie sind nach der Abspaltung sowohl in der Rolle A als auch in der Rolle B enthalten.

    Es ist Ihnen jedoch möglich, diese Mitglieder in die neue Rolle zu verschieben, zu kopieren oder beizubehalten. Folgende Bearbeitungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Die Bearbeitungsmöglichkeiten gelten ebenfalls für zugewiesene Berechtigungen.

    Tabelle 58: Bearbeitungsmöglichkeiten der Zuweisungen und damit verbundene Auswirkungen auf Rolle A und Rolle B

    Bereiche

    Aktion

    Auswirkung

    Keine Änderung / In neue Rolle kopieren / In neue Rolle verschieben

    Die Zuweisung beibehalten.

    Die Berechtigung/ Mitgliedschaft bleibt in Rolle A bestehen.

    Beibehalten und in neue Rolle kopieren.

    Die Berechtigung / Mitgliedschaft wird in Rolle B kopiert. Sie ist in Rolle A und in Rolle B enthalten.

    In neue Rolle verschieben.

    Die Berechtigung / Mitgliedschaft wird in Rolle B verschoben. Sie ist in Rolle B enthalten, nicht in Rolle A.

  4. Konfigurieren Sie die zugewiesenen Mitgliedschaften und Berechtigungen, indem Sie die Maus zum Beispiel im Bereich In neue Rolle kopieren über einen Mitarbeitereintrag bewegen und klicken.
  5. Wählen Sie aus dem Kontextmenü eine der folgenden Aktionen aus und klicken Sie Weiter.
    1. Die Zuweisung beibehalten.
    2. Beibehalten und in neue Rolle kopieren.
    3. In neue Rolle verschieben.

    Die Ansicht Prüfen wird angezeigt und listet die eingestellten Aktionen auf.

  6. Möchten Sie nicht alle Aktionen ausführen, können Sie einzelne Aktionen deaktivieren. Klicken Sie Weiter.

    Die Änderungen werden gespeichert. Die Ansicht Ergebnisse wird angezeigt.

  7. Schließen Sie das Dialogfenster.

Vergleichen und Zusammenfassen

Beim Vergleichen und Zusammenfassen von Rollen ist jede Kombination von Rollentypen möglich. Zum Beispiel können Sie die Eigenschaften einer Geschäftsrolle und einer Abteilung vergleichen und daraus die gewünschten Eigenschaften nehmen und zusammenführen. Diese Funktion stehen Ihnen im Menü Meine Verantwortlichkeiten an Ihren Verantwortlichkeiten zur Verfügung.

Hinweis: Sie können nur Rollen vergleichen und zusammenfassen, die Sie besitzen. Oder Sie sind Administrator.

Um Rollen zu vergleichen und zusammenzufassen

  1. Nehmen Sie eine der folgenden Aktionen vor.
    1. Öffnen Sie das Menü Geschäftsrollen und wählen Sie die gewünschte Geschäftsrolle.
    2. Öffnen Sie das Menü Systemrollen und wählen Sie die gewünschte Systemrolle.
    3. Öffnen Sie das Menü Abteilung und wählen Sie die gewünschte Abteilung.
    4. Öffnen Sie das Menü Kostenstelle und wählen Sie die gewünschte Kostenstelle.
    5. Öffnen Sie das Menü Standorte und wählen Sie den gewünschten Standort.
  2. Wählen Sie Vergleichen und zusammenfassen.

    Ein Dialogfenster wird angezeigt. Die Ansicht Vergleichsrolle wählen ist aktiv.

  3. Wählen Sie in der Ansicht Vergleichsrolle über das Eingabefeld Vergleichsrolle und Zuweisen eine zweite Rolle aus.

    Hinweis: Ist bereits eine Rolle ausgewählt, können Sie über Ändern die Auswahl bearbeiten.

    Es werden zugewiesene Mitgliedschaften und Berechtigungen der ausgewählten Rollen aufgelistet, die folgende Informationen enthalten.

    Tabelle 59: Übersicht der Zuweisungen an ausgewählten Rollen
    Spalte Beschreibung
    Objekt

    Anzeigename der zugewiesenen Berechtigung oder Mitgliedschaft, die in einer der ausgewählten Rollen vorkommt.

    Typ

    Der Typ der Berechtigung oder Mitgliedschaft.

    Bezeichnung der Ausgangsrolle

    Zuweisungsart der Berechtigung oder Mitgliedschaft. Folgende Zuweisungsarten gibt es.

    • Direkt
    • Vererbt
    • Bestellt
    • dynamisch
    • Ohne Zuordnung

    Ausführliche Informationen zu "Grundlagen zur Zuweisung von Unternehmensressourcen" finden Sie im One Identity Manager Administrationshandbuch für das Identity Management Basismodul.

    Bezeichnung der zweiten Rolle Siehe Beschreibung zu "Bezeichnung der Ausgangsrolle".
    Vergleich

    Angabe der Rolle, für die die Zuweisung gilt.

  4. Sehen Sie sich die angezeigten Zuweisungen beider Rollen an und klicken Sie Die gewählten Rollen zusammenfassen.

    Hinweis: Möchten Sie die Liste der angezeigten Zuweisungen übersichtlicher gestalten, nutzen Sie die Filterfunktion, die Ihnen an fast allen Spalten zur Verfügung steht. Weitere Informationen finden Sie unter Filter.

    Die Ansicht Prüfen ist aktiv. Es werden erforderliche Aktionen zu einzelnen Zuweisungen aufgelistet, die bei einer Zusammenführung der Rollen ausgeführt werden können.

  5. Prüfen Sie die vorgeschlagenen Änderungen und aktivieren/ deaktivieren Sie die Aktionen, die beim Zusammenführen der Rollen berücksichtigt/ nicht berücksichtigt werden sollen. Klicken Sie Weiter.

    Die Änderungen werden gespeichert. Die Ansicht Ergebnisse ist aktiv.

  6. Schließen Sie das Dialogfenster Vergleichen und zusammenfassen.

    Sollten Sie beim Zusammenführen der Rollen alle Eigenschaften der zweite Rolle übernommen haben, wird diese Rolle aus der Übersicht entfernt.

Zurücksetzen auf einen historischen Zustand

In der Ansicht Historie können Sie den aktuellen Stand einer Geschäftsrolle auf einen Stand in der Vergangenheit zurücksetzen, der diesem Zustand nahezu exakt entspricht. Dabei können Sie selbst bestimmen, welche Merkmale geändert werden sollen. Nach Auswahl der Geschäftsrolle werden alle Merkmale angezeigt. Diese Merkmale können bis auf einige Ausnahmen auf einen historischen Zustand zurück gesetzt werden.

In der folgenden Tabelle werden die Gründe aufgeführt, die das Zurücksetzen auf einen historischen Zustand verhindern.

Tabelle 60: Gründe, die ein Zurücksetzen verhindern
Grund Beschreibung
Merkmal wurde nicht geändert. Ohne Vergleichswert ist eine Änderung nicht möglich.
Mitgliedschaft, die über eine Delegierung zustande gekommen ist. Diese Mitgliedschaften werden nicht wieder hergestellt.
Vererbte Mitgliedschaft. Diese Mitgliedschaft kann nicht gelöscht werden.
Mitgliedschaft, die über eine dynamische Gruppe entstanden ist. Diese Mitgliedschaft kann nicht gelöscht werden.

Um den Stand einer Geschäftsrolle auf einen historischen Zustand zurück zu setzen

  1. Öffnen Sie das Menü Geschäftsrollen und wählen Sie die gewünschte Geschäftsrolle.
  2. Wählen Sie Historie die Ansicht Zustandsvergleich.
  3. Stellen Sie über und das Datum und den Zeitpunkt ein.

    Es werden alle Merkmale zu dieser Geschäftsrolle in einer Liste angezeigt. Standardmäßig sind alle Merkmale ausgewählt.

    Hinweis: Ist ein Merkmal nicht auswählbar, ist das Kontrollkästchen inaktiv.
  4. Deaktivieren Sie Zurücksetzen und aktivieren Sie die Merkmale einzeln, die bei der Zurücksetzung auf den historischen Zustand berücksichtigt werden.
  5. Bestätigen Sie mit Alten Stand wiederherstellen.

    Im Dialogfenster Alten Stand wiederherstellen werden die ausgewählten Merkmale angezeigt. Sie können Ihre Auswahl noch einmal ändern, indem Sie das aktivierte Merkmal deaktivieren.

    Weitere Aktionen stehen über das Kontextmenü Ansichtseinstellungen zur Verfügung und werden in der folgenden Tabelle aufgeführt.

    Tabelle 61: Einträge im Kontextmenü "Ansichtseinstellungen"

    Menüeintrag

    Beschreibung

    Ansicht zurücksetzen

    Setzt die Ansicht auf die Standardansicht zurück, nachdem Sie beispielsweise einen Filter angewendet haben.

    Aktuelle Ansicht speichern

    Speichert die aktuelle Ansicht, zum Beispiel bei Verwendung eines Filters.

    Daten neu laden

    Lädt die Daten neu.

  6. Setzen Sie die ausgewählten Merkmale der Geschäftsrolle auf den historischen Zustand zurück mit Zurücksetzen.
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating