Chat now with support
Chat with Support

We are currently experiencing issues on our phone support and are working diligently to restore services. For support, please sign in and create a case or email supportadmin@quest.com for assistance

Identity Manager 8.1.4 - Web Portal Anwenderhandbuch

Erste Schritte Sicherheitsschlüssel (Webauthn) Bestellungen
Meine Bestellungen Meine Aufgaben Auditierung IT Shop Eskalation
Attestierung Compliance Verantwortlichkeiten
Meine Verantwortlichkeiten
Mitarbeiter Systemberechtigungen Geschäftsrollen Systemrollen Abteilungen Kostenstellen Standorte Anwendungsrollen Ressourcen Zuweisungsressourcen Mehrfach bestellbare Ressourcen Mehrfach zu-/ abbestellbare Ressourcen Software Geräte Schlagworte für Leistungspositionen anlegen
Aufgabendelegierung Verantwortlichkeiten Auditierung Governance Administration
Anwendungen Calls Einstellungen Ihre Statistiken auf der Startseite erkunden

Erinnerung versenden

An noch ausstehenden Attestierungsvorgängen können Sie den zugewiesenen Attestierern eine Erinnerungsmail senden.

HINWEIS: Erinnerungen an Attestierer können Sie außerdem in den Menüs Offene Attestierungen und Auditierung versenden.

Um eine Erinnerung an Attestierer zu versenden

HINWEIS: Nur an Attestierungsvorgängen mit dem Status ausstehend kann eine Erinnerungsmail an den Attestierer versendet werden.
  1. Wählen Sie den gewünschten Attestierungsvorgang.

  2. Klicken Sie Erinnerung versenden und schreiben Sie in das Dialogfenster Erinnerungsmail versenden eine Nachricht an den Attestierer.

  3. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK.

Meine Attestierungen entscheiden

Im Menü Mein Attestierungsstatus können Sie über Ihre offenen Attestierungen entscheiden.

HINWEIS: Attestierungen werden außerdem im Menü Offene Attestierungen entschieden.

Um über offene Attestierungen zu entscheiden

  1. Öffnen Sie das Menü Mein Attestierungsstatus.

  2. Wechseln Sie in der Ansicht Mein Attestierungsstatus zu einem der folgenden Tabreiter:

    • Gruppenmitgliedschaft

    • Objektattestierung

    • Alle Attestierungsvorgänge

  3. Markieren Sie in der Ansicht der offenen Attestierungen den gewünschten Vorgang.

  4. Nehmen Sie eine der folgenden Aktionen vor:

    • Genehmigen Sie den Vorgang, indem Sie klicken.

    • Lehnen Sie den Vorgang ab, indem Sie klicken.

  5. Wiederholen Sie den Schritt 3 bei Bedarf und klicken Sie Weiter.

  6. Nehmen Sie eine der folgenden Aktionen vor:

    • Erfassen Sie eine Begründung im Eingabefeld, um Ihre Entscheidung zu belegen.

    • Wählen Sie im Auswahlfeld Standardbegründung eine vorgefertigte Begründung aus.

    Hinweis: Für alle Vorgänge, über die entschieden werden muss, gilt, dass Sie optional über das Auswahlfeld Standardbegründung einen vorgefertigten Text auswählen können. Standardbegründungen werden in der Genehmigungshistorie und in den Details eines Vorgangs angezeigt. Ausführliche Informationen zu Standardbegründungen finden Sie im One Identity Manager Administrationshandbuch für Attestierungen.

  7. Klicken Sie Speichern.

    HINWEIS: Möchten Sie die gesamte Liste der sichtbaren Attestierungsvorgänge genehmigen oder ablehnen, können Sie die Option Alle genehmigen oder Alle ablehnen aktivieren, bevor Sie Speichern klicken.

  8. Wenn die Attestierungsrichtlinie eine Multifaktor-Authentifizierung erfordert, werden Sie aufgefordert einen Sicherheitscode einzugeben. Es können einige Minuten vergehen, bis die Aufforderung erscheint.

    • Klicken Sie Mit der Starling 2FA App anmelden.

      - ODER -

    • Klicken Sie SMS versenden oder Telefonanruf und erfassen Sie den generierten Sicherheitscode. Klicken Sie Weiter.

    Ausführliche Informationen zum Einrichten der Multifaktor-Authentifizierung für Attestierungen finden Sie im One Identity Manager Administrationshandbuch für Attestierungen.

    Weitere Informationen finden Sie unter Bestellung eines Starling 2FA Token.

Meine Aufgaben

Die Ansicht Meine Aufgaben ist ein Menüeintrag aus dem Menü Attestierung. Abhängig von Ihren zugewiesenen Berechtigungen, können Sie hier verschiedene Aktionen rund um Attestierungen ausführen, für die Sie verantwortlich sind. Diese Aktionen sind über Kacheln aufrufbar.

Detaillierte Informationen zum Thema

Offene Attestierungen

Attestierungen sind ein Weg zur Prüfung, dass Sicherheit und Compliance im Unternehmen aufeinander abgestimmt sind. Zum Beispiel muss ein Manager die Zugehörigkeit der Mitarbeiter in seiner Gruppe belegen können, um bei Regelverletzungen Rechenschaft ablegen zu können. Attestierungsrichtlinien definieren, was und von wem zu attestieren ist.

Attestierungen durchlaufen einen Zeitplan und generieren Attestierungsvorgänge. Diese werden im Menü Meine Aufgaben angezeigt. Die Zeit, die Ihnen zum Bearbeiten eines Attestierungsvorganges gegeben wird, ist als Bestandteil der Attestierungsrichtlinie konfiguriert.

Als Attestierer müssen Sie in der Lage sein, Ihre Attestierungen zu prüfen. Die Prüfung von Attestierungen erfordert das Lesen laufender Berichte oder das manuelle Prüfen von Objekten, die attestiert werden. Wenn Sie nicht in der Lage sind eine Entscheidung zu treffen, können Sie nach folgenden Punkten handeln.

  • Generieren Sie einen Report, der alle detaillierten Informationen des Objektes beinhaltet, das Sie attestieren.
  • Bestellen Sie mehr Informationen, fügen Sie Attestierer hinzu oder delegieren Sie Attestierungen.

Einige Funktionen wurden bereits im Menü Mein Attestierungsstatus beschrieben. Unter "Detaillierte Informationen zum Thema" werden alle ausführbaren Funktionen dieses Menüs aufgelistet.

Um das Menü "Offene Attestierungen" zu öffnen

  • Öffnen Sie das Menü Attestierungen | Meine Aufgaben und klicken Sie Offene Attestierungen.
Detaillierte Informationen zum Thema
Related Documents

The document was helpful.

Select Rating

I easily found the information I needed.

Select Rating